9 minute gelesen

Aktivitäten zur Stressbewältigung

Das Thema Stress scheint heutzutage in aller Munde zu sein. Aber warum?

Schließlich ist Stress in vielen Situationen sogar gut. Er kann uns dazu motivieren, härter zu arbeiten, nach mehr zu streben und den Schmerz zu überwinden.

Aber es ist wichtig, hier festzuhalten, dass dies Stress in seiner besten Form ist - Stress als Motivation, am Leben zu bleiben und zu gedeihen, egal was passiert. Leider äußert sich Stress nicht immer auf diese Weise. Die Kerze an beiden Enden zu verbrennen - wie es viele Menschen tun - erweist sich nicht als die produktivste Art, das Leben zu leben, und trägt zu einem überladenen und aufgeregten Geisteszustand bei. Dies kann als toxischer Stress angesehen werden.

Warum ist es so wichtig, Stress zu bewältigen?

Mann, der unter Stress und Angstzuständen leidet und eine Stressbewältigungsmaßnahme benötigt

Die negativen Auswirkungen sowohl von akutem als auch von chronischem Stress sind allgegenwärtig. Sie berühren jeden Aspekt unseres Lebens, und - was noch schlimmer ist - sie bauen sich mit der Zeit auf. In gewisser Weise sind viele der heute am häufigsten auftretenden Gesundheitsprobleme direkt damit verbunden, wie viel toxischen Stress man regelmäßig erlebt.

 

Die unerwarteten Auswirkungen von Stress

 

Am Arbeitsplatz

Wenn Sie ein Unternehmen leiten, müssen Sie sich regelmäßig Gedanken über die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter machen. Natürlich tun Sie das, weil Ihnen Ihre Mitarbeiter am Herzen liegen und Sie wollen, dass sie gesund und glücklich sind. Wenn Sie sich jedoch darauf konzentrieren, das Stressniveau Ihrer Mitarbeiter zu senken und einen gesünderen Arbeitsplatz zu fördern, unterstützen Sie damit auch Ihr Unternehmen.

Denn die schädlichen Auswirkungen von Stress können sich auf Ihr Unternehmen und Ihren Gewinn ebenso auswirken wie auf die einzelnen Mitarbeiter. Wenn der Arbeitsplatz zu stressig, angespannt und anspruchsvoll ist, können Sie mit den folgenden negativen Auswirkungen rechnen:

  • Geringere Produktivität
  • Gesunkene Arbeitsmoral
  • Höhere Abwesenheitsquote
  • Höhere Mitarbeiterfluktuation
  • Ein Mangel an Kreativität und Innovation

 

Zu Hause

Stress wirkt sich nicht nur auf Ihr Leben am Arbeitsplatz aus, sondern kann auch Ihr Privatleben beeinträchtigen. Tatsächlich ist Ihr gesamtes Wohlbefinden gefährdet, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, aufgestauten Stress und Ängste abzubauen.

Was Ihre körperliche Gesundheit betrifft, so ist wissenschaftlich erwiesen, dass übermäßiger Stress, der sich im Laufe der Zeit aufbaut, zu den folgenden Erkrankungen führt:

  • Übermäßige Gewichtszunahme
  • Diabetes Typ II
  • Abgeschwächte Immunfunktion
  • Schlaflosigkeit und andere Schlafstörungen
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Beschleunigte Alterung
  • Chronische Kopfschmerzen und Migräne
  • Drogenmissbrauch und Drogenabhängigkeit4

 

Die Stressreaktion

Bevor wir erörtern, wie man mit Stress umgeht, wollen wir kurz auf die so genannte Stressreaktion eingehen.

Die Stressreaktion ist die natürliche Reaktion unseres Körpers auf eine bedrohliche Situation. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie gehen die Straße entlang, und jemand beginnt, Sie aus einem unbekannten Grund zu verfolgen. Tief in jedem von uns Menschen steckt die so genannte Kampf- oder Fluchtreaktion.

Diese Reaktion beinhaltet eine Flut von Stresshormonen, die in einer solchen Situation in unserem Körper ausgeschüttet werden und sich im ganzen Körper verteilen. Diese Hormone versetzen uns in höchste Alarmbereitschaft und bereiten unseren Körper körperlich und geistig darauf vor, entweder zu fliehen oder zu kämpfen.

Das ist natürlich eine sehr gute Reaktion, die man haben sollte. Sie wollen vorbereitet sein, wenn Sie jemandem begegnen, der Sie auf der Straße verfolgt!

Aber seien wir ehrlich: Die meisten Menschen werden nicht auf der Straße gejagt. Das ist für die meisten von uns im modernen Zeitalter keine große Stressquelle. Die größten Stressquellen sind heutzutage Dinge wie zu spät zur Arbeit zu kommen, eine wichtige Schulaufgabe zu vergessen, das Girokonto zu überziehen oder eine schlechte Beurteilung am Arbeitsplatz zu bekommen.

Sicher, das sind schwierige Situationen. Niemand möchte eine Überziehungsgebühr bezahlen oder eine Aufgabe vergessen. Aber der Punkt ist, dass sie nicht lebensbedrohlich sind und daher keine Kampf- oder Fluchtstressreaktion erfordern. Leider lösen solche Situationen, die relativ unbedeutend sind, bei vielen von uns die Stressreaktion "Kampf oder Flucht" aus. Unser Nervensystem schaltet einfach auf Autopilot, um Stress abzubauen.

Jetzt werden Sie vielleicht sagen: Wo ist das Problem?

Das Problem ist, dass dieser Hormonschub, der bei Kampf oder Flucht auftritt, ernsthafte negative Auswirkungen auf Ihre körperliche Gesundheit haben kann. Er bringt Ihr Herz an die äußersten Grenzen und schädigt Ihr Herz-Kreislauf-System jedes Mal aufs Neue. Er kann auch zu Verdauungsproblemen und anderen körperlichen Symptomen führen.

Was ist also die Antwort? Es geht darum, den Stress insgesamt zu reduzieren und zu lernen, wie man die Entspannungsreaktion als Gegenmittel zu Kampf oder Flucht kontrolliert und auslöst. Im Folgenden erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Stress abbauen können.

 

Die Entspannungsreaktion

Die Entspannungsreaktion5 ist die Antwort auf die Stressreaktion. Der Harvard Medical School zufolge "kann die Entspannungsreaktion den Menschen helfen, den toxischen Auswirkungen von chronischem Stress entgegenzuwirken, indem sie die Atemfrequenz verlangsamt, die Muskeln entspannt und den Blutdruck senkt."

Wie kann man also diese schwer fassbare Entspannungsreaktion hervorrufen? Es geht darum, zu lernen, wie man richtig mit Stress umgeht und die richtigen Mittel zum Stressabbau zu finden, die für einen selbst funktionieren. Dazu gehört auch der Umgang mit Stress zu Hause und am Arbeitsplatz. Wenn Sie eine Führungskraft oder ein Geschäftsinhaber sind, ist es auch für Sie wichtig zu lernen, wie Sie die Stressreaktion durch besseres Stressmanagement kontrollieren und aktivieren können. Wenn Sie ein Wellness-Programm am Arbeitsplatz einführen, das darauf abzielt, den Stress Ihrer Mitarbeiter zu reduzieren, werden Sie eine höhere Produktivität, eine engagiertere und kreativere Belegschaft und insgesamt glücklichere und gesündere Mitarbeiter haben.

Also, fangen wir an. Hier sind die besten Möglichkeiten, um Stress zu Hause und am Arbeitsplatz zu bewältigen.

 

Stressbewältigung zu Hause

Hier sind fünf Techniken zur Stressbewältigung, die Sie nicht nur für sich selbst, sondern auch für die ganze Familie anwenden können. Wenn Sie eine oder mehrere dieser Entspannungstechniken anwenden, wird das sowohl Ihrer körperlichen als auch Ihrer geistigen Gesundheit zugute kommen und Sie können besser mit stressigen Situationen umgehen.

1. Investieren Sie in In-Home Yoga

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, mit einer Yogapraxis zu beginnen. Es hilft Ihnen nicht nur, mehr im gegenwärtigen Moment zu leben und Achtsamkeit zu kultivieren, sondern es hilft Ihnen auch, besser zu schlafen, mit chronischen Schmerzen umzugehen, ein Gefühl der inneren Ruhe zu fördern und Ihren Körper zu entgiften.

Wenn Sie wenig Zeit haben und Ihr Terminkalender voll ist, sollten Sie den Yoga-Service von Anahana zu Hause ausprobieren. Einer unserer geschulten und erfahrenen Anahana-Yogalehrer kommt zu Ihnen nach Hause und führt einen individuellen Yogaunterricht durch, der auf Ihre individuellen Fähigkeiten und Ziele abgestimmt ist.

2. Verbessern Sie Ihren Schlaf

Stress und Schlafmangel können einen Teufelskreis in Ihrem Leben auslösen.

Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, sind Sie am nächsten Tag gestresst, und das kann dazu führen, dass Sie in der folgenden Nacht nur schwer einschlafen können. Wie Sie sich vorstellen können, kann sich dieser Kreislauf fast endlos fortsetzen. Um ihn zu unterbrechen, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihren Schlaf zu verbessern.

Beginnen Sie mit den folgenden Tipps:

  • Investieren Sie in ein Gerät für weißes Rauschen.
  • Verwenden Sie ätherische Öle aus Kamille oder Lavendel in einem Zerstäuber oder nachts auf Ihrem Kopfkissen.
  • Versuchen Sie, abends vor dem Schlafengehen Yoga oder eine andere leichte Übung zu machen, z. B. die Bauchatmung.
  • Versuchen Sie die Praxis von Yoga Nidra für den Schlaf

3. Kultivieren Sie eine achtsame Ernährung

Ob Sie es glauben oder nicht: Was Sie essen (oder nicht essen), hat einen großen Einfluss auf Ihr Stressniveau. Wenn Ihr Körper hungrig nach Nahrung ist, kann er nicht optimal arbeiten - und Ihr Geist auch nicht. Um Ihre Ernährung in den Griff zu bekommen, sollten Sie die Kunst des achtsamen Essens und des bewussten Kauens erlernen. Nehmen Sie sich auch Zeit, um sich über die Bedeutung einer gesunden Flüssigkeitszufuhr zu informieren.

4. Lernen Sie zu meditieren

Meditation kann den Geist zum Schweigen bringen, was in der heutigen Zeit von jedem dringend benötigt wird. Von Kindern und Senioren bis hin zu Studenten und Führungskräften ist sie eines der besten Mittel, um Stress abzubauen. Sie fördert nicht nur die tiefe Atmung und die regelmäßige Konzentration, sondern kann Ihnen auch helfen, in besonders schwierigen und stressigen Zeiten Klarheit und Zentriertheit zu finden.

Sind Sie daran interessiert, mit einer Meditationspraxis zu beginnen? Anahana bietet eine Reihe von lehrreichen Meditationsangeboten, die alle von hochqualifizierten und geschulten Meditationslehrern unterrichtet werden.

5. Versuchen Sie das Waldbaden

Das Waldbaden oder Shinrin-yoku ist eine Form der Naturtherapie, die in den 1980er Jahren in Japan entstanden ist. Es findet, wie der Name schon sagt, in der Regel in einem Wald und unter einem Baumdach statt. In der Regel gibt es einen ausgewiesenen Bereich für das Waldbaden, in dem sich die Wege zwischen den Bäumen hindurchschlängeln und die Umgebung ausgesprochen friedlich und beruhigend ist.

An einem solchen Ort soll man spazieren gehen, tief durchatmen und die natürliche Umgebung und Atmosphäre genießen. Es geht nicht darum, etwas Bestimmtes zu tun. Es geht einfach darum, dort Zeit zu verbringen. Einer Vielzahl von Untersuchungen zufolge sind die positiven Auswirkungen des Waldbadens6 unbestreitbar.

 

Stressbewältigung am Arbeitsplatz

Hier finden Sie einige Maßnahmen zur Stressbewältigung, die Sie an Ihrem Arbeitsplatz anwenden können. Die Anwendung einer oder mehrerer dieser Entspannungstechniken kann nicht nur Ihnen selbst, sondern auch Ihren Kollegen helfen, und zwar sowohl in körperlicher als auch in geistiger Hinsicht. Sie werden Ihnen auch helfen, mit stressigen Situationen besser umzugehen.

1. Förderung einer ausgewogenen Work-Life-Balance

Ihre Mitarbeiter haben alle ein Privatleben, um das sie sich kümmern müssen. Es ist wichtig, dass Sie als Arbeitgeber dies verstehen und eine gute Work-Life-Balance fördern. Das bedeutet, dass Sie nicht zu viele Anforderungen an die persönliche Zeit Ihrer Mitarbeiter stellen, Pausen und Urlaub gewähren und Verständnis zeigen, wenn persönliche Probleme auftreten.

2. Förderung von Wellness am Arbeitsplatz

Heutzutage suchen die Generation X und die Millennials nach Arbeitgebern, die Gesundheit und Wohlbefinden als Kernbestandteil des Arbeitsumfelds kultivieren.

Die Einführung eines Wellness-Programms7 am Arbeitsplatz kann Sie diesem Ziel näher bringen. Das kann bedeuten, dass Sie Yoga-Kurse anbieten, den Aufenthalt im Freien fördern und einen Raum für Achtsamkeit und Meditation in Ihrem Büro einrichten.

Es ist auch wichtig, dass Sie von Ihren Arbeitnehmern ein kontinuierliches Feedback erhalten. Sie sind es, die vorgeben, wie ein stressfreies Arbeitsumfeld aussehen sollte. Als ihr Arbeitgeber müssen Sie unbedingt auf ihre Ideen hören und sich ihre Kommentare und Kritik anhören, um ein Unternehmen zu fördern, das mehr auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist.

3. Förderung der Naturtherapie

Die Natur als Therapie gibt es schon seit ... nun ja ... so lange es die Natur gibt! Es war schon immer gut für die Seele, sich im Freien aufzuhalten - vor allem in schönen Gegenden wie Parks, Wäldern und Stränden. Für den Arbeitsplatz bedeutet Naturtherapie ganz einfach, dass Sie mit Ihren Mitarbeitern mehr Zeit im Freien verbringen. Das können Sie tun, indem Sie vor Ihrem Gebäude einen erholsamen Spazierweg mit Bänken und Picknicktischen einrichten. Sie könnten auch Rückzugsorte und Firmenveranstaltungen fördern, die in schöner Umgebung stattfinden.

Eine weitere Möglichkeit, die Naturtherapie zu fördern, sind Meetings zu Fuß. Anstatt Ihre Sitzungen in beengten und schwach beleuchteten Sitzungsräumen abzuhalten, gehen Sie nach draußen! Verlegen Sie Ihre gesamte Besprechung nach draußen in die Natur. Sie können einen kurzen Spaziergang um Ihr Gebäude herum machen, in die Innenstadt gehen, wenn Sie in der Nähe sind, oder sogar mit allen Teilnehmern in einen nahe gelegenen Park oder ein Naturschutzgebiet fahren und die Besprechung dort abhalten. Dies ist eine gute Gelegenheit, um mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt zu kommen, und Studien zeigen sogar, dass Spaziergänge die Kreativität steigern8.

Aktivitäten zur Stressbewältigung: Häufig gestellte Fragen

Was ist Naturtherapie?

Die Naturtherapie oder Ökotherapie, wie sie manchmal genannt wird, umfasst eine Reihe von naturbasierten Techniken, die Stress abbauen, den Geist zentrieren und die Seele beruhigen sollen. Die Naturtherapie wird im Freien durchgeführt, normalerweise in ruhigen und entspannenden Wäldern oder Gärten. Es gibt keine festen Regeln für eine Naturtherapie-Sitzung. Vielmehr geht es darum, sich in der Umgebung zu entspannen, die Natur zu genießen und mit der natürlichen Welt eins zu werden.

Was ist Waldbaden?

Waldbaden bedeutet, sich in die Natur zu begeben und Zeit in der Natur zu verbringen - insbesondere im Wald.

Es handelt sich um eine Praxis, die in den 1980er Jahren in Japan entstand. Dort wird sie shinrin-yoku genannt. Beim Waldbaden muss man eigentlich nichts Besonderes tun. Man verbringt einfach Zeit in einem natürlichen Wald (oder manchmal auch in einem Garten). Es ist gut, einen Ort zu finden, der beruhigend und vorzugsweise ruhig ist. Du gehst langsam und nimmst die Essenz der Umgebung in dich auf.

Was sind die besten Stressbewältigungsmaßnahmen für Erwachsene?

Erwachsene, die mit Stress zu kämpfen haben, können an Yoga teilnehmen, eine Meditationspraxis beginnen, den ganzen Tag über Achtsamkeit kultivieren und andere hilfreiche Aktivitäten durchführen, die einen ruhigen, klaren Geist fördern. Regelmäßige körperliche Fitness, Zeit an der frischen Luft, ein Hobby und Treffen mit Freunden oder der Familie sind alles gute Ideen. Außerdem ist es wichtig, sich gesund zu ernähren, genügend Wasser zu trinken und ausreichend zu schlafen.

Was sind die besten Stressbewältigungsmaßnahmen für Studenten?

Studenten leiden häufig unter Schlafmangel, was eine der Hauptursachen (und Auswirkungen) für übermäßigen Stress sein kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf die Schlafmenge zu achten, die man als Student bekommt, und in eine bessere Schlafhygiene zu investieren, wenn man zu regelmäßigen Schlafproblemen neigt. Weitere Ideen zum Stressabbau sind die Begrenzung der Bildschirmzeit, tiefe Atemübungen, Meditation, Yoga und Pilates.

Was sind die besten Stressbewältigungsmaßnahmen für Senioren?

Meditation und Achtsamkeitsübungen können für Senioren, die mit Stress zu kämpfen haben, von Vorteil sein, insbesondere Meditationsangebote für Senioren, die speziell auf diese Gruppe zugeschnitten sind. Darüber hinaus ist es für Senioren wichtig, sich den ganzen Tag über zu bewegen. Leichtes Yoga, das speziell für Senioren gedacht ist, kann auch hier hilfreich sein. Schließlich sollten Sie sich Zeit nehmen, um Kontakte zu knüpfen und Zeit im Freien zu verbringen. Oft verbringen Senioren einen Großteil ihrer Zeit in geschlossenen Räumen, ohne sich mit anderen zu treffen. Beides ist für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden äußerst wichtig.

Was sind die besten Stressbewältigungsmaßnahmen für frischgebackene Mütter?

Neue Mütter können Stress abbauen, indem sie zunächst um Hilfe bitten. Als frischgebackene Mutter werden Sie mit einer Vielzahl neuer Aufgaben betraut, die Sie noch nie zuvor wahrgenommen haben. Dazu kommt, dass Sie sich um Ihren Körper kümmern müssen, der jetzt auch Aufmerksamkeit braucht. Die einzige Möglichkeit, damit umzugehen, besteht darin, Ihren Ehe- oder Lebenspartner, Ihre Eltern und Verwandten um Hilfe zu bitten. Wenn Sie sich eine Pause gönnen, sollten Sie nicht arbeiten, Wäsche waschen oder putzen. Nehmen Sie sich stattdessen Zeit für sich selbst. Besuchen Sie einen Yoga-Kurs nach der Geburt, nehmen Sie ein Schaumbad, lesen Sie ein Buch, meditieren Sie oder schlafen Sie einfach.

Was wäre, wenn Sie Ihren Geist in nur 25 Minuten entspannen könnten ...

Sie werden sofort feststellen, dass die oben beschriebenen Aktivitäten zum Stressabbau oft viel Zeit und Energie erfordern. Leider wissen wir, dass es nicht immer möglich ist, diese Zeit und Energie in unserem geschäftigen Leben zu finden.

Das ist richtig - ein Teil der Stressreduzierung besteht darin, Wege zu finden, um unsere Verantwortung zu erleichtern und mehr Zeit zum Entspannen zu finden.

Aber seien wir ehrlich: Es ist nicht immer möglich, mehr Zeit am Tag zu finden.

Deshalb ist etwas Schnelles und Einfaches wie der 25-minütige Service Unwind Your Mind von Anahana so wichtig, um stressfrei zu bleiben. Dieser einfache 25-Minuten- (oder 50-Minuten-) Service ist eine Sitzung in "Snack-Größe", um Stress abzubauen und den Kopf frei zu bekommen. Sie kann jederzeit und überall durchgeführt werden. Sie werden einfach mit einem erfahrenen Yogalehrer, Meditationsleiter oder Atemtechnik-Experten zusammengebracht, der Ihnen hilft, Ihre Gedanken neu zu fokussieren, Spannungen abzubauen und neue Energie zu tanken. Die Sitzung gehört Ihnen. Sie ist ganz auf Sie zugeschnitten.

Klingt gut? Versuchen Sie es doch mal. Ganz gleich, wie schwierig oder stressig Ihr Tag heute begonnen hat, er muss nicht so enden. Erleben Sie, was die Entspannung Ihres Geistes für Sie tun kann.

ANAHANA RESSOURCEN ZUR STRESSBEWÄLTIGUNG

STRESSBEWÄLTIGUNGS-WIKIS

Stressbewältigung

Aktivitäten zur Stressbewältigung

Stressmanagement für Teenager

Stress am Arbeitsplatz

Stress und Druck

STRESSMANAGEMENT-BLOGS

Wie Sie Ihren Geist entspannen können

RESSOURCEN

https://www.researchgate.net/publication/235308682_The_effect_of_stress_and_satisfaction_on_productivity

https://www.mayoclinic.org/diseases-conditions/insomnia/symptoms-causes/syc-20355167

https://www.med.unc.edu/ibs/files/2017/10/Stress-and-the-Gut.pdf

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2732004/

https://www.health.harvard.edu/blog/using-the-relaxation-response-to-reduce-stress-20101110780

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5580555

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6339264

https://news.stanford.edu/2014/04/24/walking-vs-sitting-042414

Teenager liegt auf der Couch und hört Musik als Teil der Stressbewältigung für Teenager

Stressmanagement für Teenager

Es ist allgemein bekannt, dass die Teenagerjahre zu den stressigsten Jahren gehören können. Nach Angaben der American Psychological Association geben...

Continue Reading
Ein Mann sitzt auf dem Boden und führt Stressmanagement-Aktivitäten durch, um Stress in seinem täglichen Leben zu reduzieren

Aktivitäten zur Stressbewältigung

Das Thema Stress scheint heutzutage in aller Munde zu sein. Aber warum? Schließlich ist Stress in vielen Situationen sogar gut. Er kann uns dazu...

Continue Reading
Mann sitzt vor dem Computer und hält sich die Hände vors Gesicht. Er hat Probleme, mit Stress umzugehen und braucht Hilfe bei der Stressbewältigung

Stressbewältigung

Manche nennen es Burnout. Andere nennen es vielleicht eine Angststörung. Buddhisten bezeichnen es als "Affengeist". Das ist Stress. Und er betrifft...

Continue Reading