4 minute gelesen

Sanftes Yog

Gentle Yoga-Klassen können Bewegungen in langsamem Tempo und Atemübungen beinhalten. Sie können auch längere Haltungen und sogar Ruhephasen zwischen den Posen beinhalten. Schülerinnen und Schüler finden oft, dass diese Klassen einen meditativen Stil des Yoga praktizieren.

 

Gentle Yoga-Klassen können eine hervorragende Möglichkeit für Senioren und Anfänger sein, den physischen Körper zu erkunden. Gentle Yoga kann Muskeln und Gelenke stärken und die Beweglichkeit trotz des Namens verbessern.

 

VERSCHIEDENE ARTEN VON YOGA

weibliche Yogalehrerin unterrichtet eine Gruppe im Freien mit sanftem Yoga

Viele Arten von Yoga können als leichte Yogastile von verschiedenen Lehrern betrachtet werden. Zu diesen Stilen könnten Yin, Chair Yoga, Hatha Yoga, Iyengar Yoga, Nidra und zahlreiche andere Atemtechniken und Meditationsarten gehören.

Yin-Yoga-Klassen konzentrieren sich auf tiefe Dehnungen, die bis zu fünf Minuten lang gehalten werden. Dieser Yogastil eignet sich hervorragend zur Verbesserung der passiven Beweglichkeit. Er kann aber auch herausfordernd sein, da die Dehnungen unbequem sein können.

Wenn Sie eine Yin-Yoga-Stretch durchführen, besteht das Hauptziel darin, die Muskeln zu entspannen und das Bindegewebe zu dehnen. Möglicherweise möchten Sie diese Art von sehr flexibler oder hyperflexibler Klasse vermeiden, da sie überstreckt werden und Verletzungen verursachen kann.

 

GENTLE ODER RESTORATIVE YOGA?

Restorative Yoga ist ein Stil, der sich stark auf Yogaprops verlassen kann, um Teile des Körpers zu stützen, damit die Muskeln sich entspannen können und Stress abgebaut wird. Dieser Yogastil ist sehr sanft, aber sein Hauptzweck ist es, Ihnen zu helfen, sich zu entspannen und Stress zu minimieren.

Es kann hilfreicher sein, über sanftes Yoga als etwas anderes als diese Yogastile nachzudenken.

Bei sanften Yogaposen kann der Fokus auf langsamen und glatten Bewegungen in und aus einer Pose liegen, ob Sie nun an einer Verbesserung der Beweglichkeit, der Kraft oder beidem arbeiten.

 

SICH LANGSAM UND GLATT BEWEGEN

Ein Schlüsselelement des sanften Yoga kann die langsame und gleichmäßige Bewegung sein, die schwierig sein kann, wenn Sie auch versuchen, Bewegung und Atem zu synchronisieren. Im sanften Yoga können langsame und gleichmäßige Bewegungen dadurch erleichtert werden, dass Sie sich keine Sorgen über Ihren Atem machen. Es kann sein, dass Sie feststellen, dass Ihre Atmung durch die langsame und ruhige Bewegung ganz natürlich ins Stocken gerät.

Ein weiterer Schlüssel zum sanften Yoga können wiederholte Bewegungen oder Handlungen sein. Diese können vor allem dann von Vorteil sein, wenn Ihnen die Koordination fehlt oder Sie glauben, dass Ihnen das Körperbewusstsein fehlt. Mit einfachen, wiederholten Bewegungen können Sie Empfindungen innerhalb Ihres Körpers wahrnehmen. Diese neu entdeckte Sensibilität kann eine Grundlage für eine bessere Koordination und ein besseres Körperbewusstsein bieten.

 

ISOLIERUNG VON KÖRPERTEILEN ZUR VERBESSERUNG DES KÖRPERBEWUSSTSEINS

Je nach Lehrer können Sie in einer leichten Yogaklasse isolierte Bewegungen üben, um bei der Verbesserung der Koordination und des Körperbewusstseins zu helfen.

Diese Arten von isolierten Bewegungen können ähnliche Vorteile wie Nervenflossing haben. Nervenflossing ist eine Bewegung, die hilft, Schmerzen oder Unwohlsein im Zusammenhang mit gequetschten oder gereizten Nerven zu lindern. Diese Arten von Maßnahmen können Schmerzen reduzieren. Sie können auch die Koordination, das Körperbewusstsein, den Bewegungsradius und die Flexibilität verbessern.

 

DIE BALANCE VERBESSERN

In Anlehnung an Tai Chi bietet leichtes Yoga die Möglichkeit, durch einfache Gewichtsverlagerungsübungen das Gleichgewicht zu verbessern. Mit leichten Yogaposen können Sie lernen, den Schwerpunkt Ihres Körpers zu spüren und wie er mit Ihrem Fundament zusammenhängt.

 

TUNING INTO YOUR SOMATIC NERVOUS SYSTEM

Das somatische Nervensystem ermöglicht es uns, unseren Körper zu spüren und zu kontrollieren. Sanfte Yogastellungen und -übungen können es uns ermöglichen, in dieses System einzudringen und unsere Fähigkeit zu verbessern, unseren Körper bewusst zu spüren und zu steuern.

Wir können also mithilfe von sanftem Yoga unsere Körper umprogrammieren, damit sie sich besser bewegen.

 

SINKING INTO THE PRESENT MOMENT

Manche Menschen möchten Vinyasa oder andere aktivere Yogastile praktizieren, um ihre Gedanken abschalten zu können. Die ständige Bewegung mit Fokus auf die Bandhas und die Bewegung im Einklang mit dem Atem hilft, sie in den gegenwärtigen Moment zu bringen.

Beim sanften Yoga finden Sie vielleicht heraus, dass Sie präsent werden können, indem Sie sich auf Ihren Atem oder auf einzelne Teile Ihres Körpers konzentrieren.

mountain pose tadasana woman doing yoga on the beach

Eine weitere Möglichkeit, wie Sie präsent sein können, besteht darin, sich auf die Qualität Ihrer Bewegungen zu konzentrieren. Wenn Ihre Beweglichkeit eingeschränkt ist, können Sie versuchen, langsamer weiterzugehen. Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie dann den Raum haben, um den Endbereich eines Gelenks zu erkunden.

Anstatt zu denken und sich auf die Idee zu konzentrieren, dass Sie an Ihre Grenzen stoßen, können Sie langsam und allmählich erforschen und nach einfachen Anpassungen suchen, die es Ihnen ermöglichen, etwas tiefer zu gehen.

 

VORTEILE EINER SANFTEN YOGAPRAXIS

Gentle Yoga ist ein ausgezeichneter Yogastil, wenn Sie ein Senior sind oder ansonsten neu im Yoga oder einer anderen Art von Übungs- oder Bewegungspraxis sind. Es hilft Ihnen, Ihre Kraft und Flexibilität zu steigern, und Sie können es auf Ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten abstimmen.

Sie können es langsam angehen lassen und Posen und Übungen nach Ihren Fähigkeiten ausführen. Sie können sich sanft in Richtung mehr Kraft, Bewegungsumfang und Beweglichkeit bewegen.

Die Praxis kann vor allem dann von Vorteil sein, wenn Sie viel Zeit am Schreibtisch oder vor dem Computer verbringen, Positionen, die sowohl Nacken- als auch Rückenbeschwerden verursachen können. Sie kann Ihnen helfen, sich von den schädlichen Auswirkungen des Sitzens und des Kopfüberstreckens zu erholen, und Sie dazu befähigen, diesen einfachen Tätigkeiten mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

 

POTENZIELLE GESUNDHEITSVORTEILE

Gentle Yoga hat außerdem zahlreiche potenzielle gesundheitliche Vorteile, selbst für Anfänger.

  • Chronic Pain

  • Flexibility

  • Mobility

 

GENTLE YOGA: FREQUENTLY ASKED QUESTIONS (HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN)

 

WAS IST SANFTES YOGA?

Gentle Yoga ist eine Yoga-Variation, die langsame und glatte Übungen und Bewegungen beinhalten kann, um das Körperbewusstsein und den Bewegungsradius zu verbessern. Gentle Yoga kann auch bei der Linderung bestimmter Arten von Schmerzen helfen.

 

IST SANFTES YOGA GUT FÜR ANFÄNGER?

Ein sanfter Yogaunterricht kann auch für Anfänger geeignet sein. Es kann ein guter Weg sein, um ein besseres Körpergefühl und Körperbeherrschung zu erlernen, und es bietet eine Chance, sich beim Yoga in Ihrem Körper wohlzufühlen. Manche Menschen, die neu beim Yoga sind, profitieren vielleicht von einer busier oder aktiveren Form des Yoga, wie Vinyasa oder Ashtanga.

 

ZÄHLT YOGA ALS ÜBUNG?

Yoga ist eine Form des Trainings. Auch wenn es nicht unbedingt eine "Herz-Kreislauf-" oder "Luftsportübung" ist, ist es eine Praxis, die Sie nutzen können, um Ihr Körperbewusstsein, Ihr Wohlbefinden und Ihre geistige Gesundheit zu verbessern.

Es kann auch helfen, die Entspannungsreaktion zu aktivieren, was gut ist, wenn Sie sich nur selten entspannen oder Schwierigkeiten beim Entspannen haben.

 

SOLLTE SANFTES YOGA ALS GUTES WORKOUT BETRACHTET WERDEN?

Bei sanften Yoga-Klassen kann der Schwerpunkt auf langsamen und glatten Bewegungen liegen. Sie können sich langsam hocharbeiten, um Positionen anzustreben, die Ihren Körper stärken oder Ihre Beweglichkeit verbessern. Es kann sein, dass Sie nach einer sanften Yogastunde nicht mehr so schweißtreibend sind. Sie können sich aber auch erfrischt oder sogar energetisiert fühlen. Und so könnten Sie Gentle Yoga als Workout betrachten.

 

KANN ICH LEICHTES YOGA VON ZU HAUSE AUS MACHEN?

Sie können leichtes Yoga zu Hause praktizieren. Vielleicht können Sie einige Posen und Aktionen aus einem Buch lernen. Eine bessere Quelle wären jedoch Videos oder Online-Klassen, damit Sie ein besseres Gefühl dafür bekommen, wie Sie die Bewegungen ausführen und - was noch wichtiger ist - wie slowness und smoothness die Aktionen oder Übungen sind.

 

ANAHANA YOGA RESOURCES

YOGA WIKIS

Yoga Wiki

Pranayama Yoga

Hatha Yoga

Restorative Yoga

Gentle Yoga

Yin Yoga

Ashtanga Yoga

Vinyasa Yoga

Nerve Flossing

Yoga For Runners

Stuhl Yoga

Hot Yoga

Bikram Yoga

 

YOGA BLOGS

How to Clean Your Yoga Mat

Was ist Ziegen-Yoga?

 

References

Gentle Yoga: Definition, Benefits and Styles

What Is the Somatic Nervous System?

Neuroanatomy, Somatic Nervous System - StatPearls - NCBI Bookshelf

Somatic nervous system - Queensland Brain Institute

Was ist sanftes Yoga?

 

Vinyasa Yoga

Der Begriff Vinyasa leitet sich aus dem Sanskritbegriff Nyasa, was Platz bedeutet, und dem Präfix vi, was in einer besonderen Weise bedeutet, ab. Es...

Continue Reading

Iyengar Yoga

Iyengar Yoga ist nach seinem Gründer B.K.S. Iyengar benannt. Iyengar konzentriert sich auf die Ausrichtung und die Iyengar-Yogalehrer/innen...

Continue Reading

Kundalini Yoga

Kundalini Yoga besteht aus verschiedenen Atemtechniken, sich wiederholenden Bewegungen, Meditation, spiritueller Praxis und Selbstentfaltung. Die...

Continue Reading