4 minute gelesen

Iyengar Yoga

Iyengar Yoga ist nach seinem Gründer B.K.S. Iyengar benannt. Iyengar konzentriert sich auf die Ausrichtung und die Iyengar-Yogalehrer/innen durchlaufen eine der umfangreichsten Ausbildungen aller Yogaformen.

 

WAS IST IYENGAR YOGA?

Iyengar Yoga, Viparita Karani mit einem Gurt statt einer Wand. Lege dich auf den Rücken und hebe die Beine in die Luft. Lege einen Gurt um die Füße und halte dich mit den Armen daran fest, um die Beine senkrecht zu halten.

Iyengar Yoga ist eine Form des Hatha-Yoga, die B.K.S. Iyengar in den 1940er Jahren entwickelte. Er verwendet häufig Hilfsmittel wie Decken, Blöcke und Gurte, um die Ausführung der Haltungen zu unterstützen. Es können auch an der Wand befestigte Geräte verwendet werden, die es einfacher machen, die Schwerkraft auszunutzen.

Diese Art von Yoga betont die Ausrichtung und Präzision und ist für Yogis geeignet, die einen langsameren, detaillierteren Zugang zum Yoga suchen.

 

DIE GESCHICHTE DES IYENGAR YOGA

BKS. Iyengar wurde 1918 in Indien geboren. Schon in jungen Jahren begann er unter seinem Lehrer Tirumalai Krishnamacharya, einem der Väter des modernen Yoga, Yoga zu praktizieren. Krishnamacharya betonte die Wichtigkeit der Atemkontrolle, der Meditation und der korrekten Ausführung der Stellungen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Iyengar Yoga basiert auf den acht Gliedern des Yoga, wie sie in den Yoga Sutras von Patanjali beschrieben sind.

Iyengar praktizierte und studierte sein ganzes Leben lang Yoga und entwickelte schließlich seinen Stil, der als Iyengar Yoga bekannt wurde. 1966 veröffentlichte er Light on Yoga, einen umfassenden Leitfaden für die heutige Praxis, der immer noch von Schülern und Lehrern verwendet wird. Außerdem eröffnete er das Ramamani Iyengar Yoga Institute in Pune, Indien, eine der renommiertesten Yogaschulen der Welt, um Yoga für die breite Masse zugänglich zu machen. Viele der zertifizierten Iyengar-Yogalehrer/innen weltweit haben an dieser Schule geübt. Sie müssen eine strenge Ausbildung absolvieren, um sicherzustellen, dass die Iyengar-Tradition befolgt wird, und verbringen Tausende von Stunden in der Ausbildung.

 

IYENGAR YOGA INSTITUT

Das Iyengar Yoga Institute in Pune, Indien, ist weltbekannt für seine exzellente Yoga-Ausbildung. Das Institut bietet eine Vielzahl von Kursen und Programmen für Anfänger, Fortgeschrittene und Lehrer an.

Neben dem Flaggschiff in Pune, Indien, hat das Iyengar Yoga Institute mehrere andere Standorte weltweit. Dazu gehören spezielle Yogazentren in Singapur und New York City sowie kleinere Satelliteneinrichtungen in Kanada und Australien. An jedem dieser Standorte wird hochwertiger Iyengar-Yoga-Unterricht angeboten und es gibt eine Vielzahl von Kursen und Programmen für Schüler/innen aller Niveaus.

 

DIE PRINZIPIEN DES IYENGAR YOGA

Iyengar-Yoga, Frau im Abwärtshund mit Händen und Beinen auf dem Boden, das Becken nach hinten und oben weg von den Händen geschoben, die Knie gerade und die Fersen unten.

Vier Hauptprinzipien bilden die Grundlage des Iyengar Yoga:

  • Richtige Ausrichtung

  • Richtig handeln

  • Sequenzierung

  • Timing

Die richtige Ausrichtung ist beim Iyengar Yoga wichtig, um Verletzungen zu vermeiden und sicherzustellen, dass du das Beste aus jeder Pose herausholst. Die Lehrerin oder der Lehrer hilft den Schülerinnen und Schülern oft mit praktischen Übungen, die richtige Ausrichtung zu finden. Die korrekte Ausführung bedeutet, dass du die Posen richtig ausführst und dabei auf deinen Atem und deine Bewegungen achtest. Die Abfolge bezieht sich auf die Reihenfolge, in der die Posen ausgeführt werden, und das Timing darauf, wie lange jede Pose gehalten wird.

Die Iyengar-Yoga-Philosophie betont auch die Bedeutung der Atemkontrolle und des Bewusstseins, um den Geist zu beruhigen und einen Zustand des inneren Friedens zu erreichen.

 

IYENGAR YOGA ASANAS UND PRANAYAMA

Asanas sind die Körperhaltungen, die wir im Yoga üben, und Pranayama ist die Kontrolle des Atems. Im Iyengar Yoga vereinen sich die beiden, um ein bestimmtes Ziel genau zu erreichen.

Iyengar Yoga konzentriert sich darauf, Körper, Geist und Seele zu vereinen. Das Ziel ist es, ein Gleichgewicht zwischen Asanas und Pranayama herzustellen. Auf diese Weise kannst du dich auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren und deine Umgebung bewusster wahrnehmen. Asanas reinigen den Körper und sorgen für Flexibilität. Pranayama-Übungen reinigen die Energien des Körpers. Die Kombination aus Asanas und Pranayama hilft, den Zustand des Menschen zu verändern, Stress abzubauen, die Konzentration zu verbessern und das spirituelle Bewusstsein zu wecken.

 

ZERTIFIZIERTE IYENGAR YOGA LEHRER

Um zertifizierte Iyengar-Yogalehrer/innen (CIYTs) zu werden, müssen sie eine erweiterte Ausbildung absolvieren und sich an einen strengen Ethikkodex halten. Sie müssen ein fortgeschrittenes Studienprogramm absolvieren und schriftliche und praktische Prüfungen bestehen. CIYTs müssen ihre Zertifizierung auch durch Fortbildung und Unterricht aufrechterhalten.

 

IYENGAR-YOGA-KURS

Frau macht eine sitzende Vorwärtsbeuge. Die Beine sind gestreckt und mit einem Gurt um die Füße gebunden. Der Oberkörper ist nach vorne geneigt. Die Frau benutzt den Gurt, um den Oberkörper nach vorne zu ziehen.

Eine Iyengar-Stunde beginnt in der Regel mit einigen Aufwärmübungen, gefolgt von Steh- und Sitzhaltungen sowie Entspannungstechniken. Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Blöcken, Gurten und Decken ist typisch für eine Iyengar-Yogastunde, da sie den Schülern helfen können, eine gute Haltung für jede Pose einzunehmen. Da der Schwerpunkt auf der richtigen Ausrichtung liegt, ist die Iyengar-Methode besonders für Anfänger oder Menschen mit Verletzungen geeignet.

Selbst fortgeschrittene Yogis können von der Präzision dieser Methode im Unterricht profitieren. Sie bietet vielleicht nicht die gleiche kardiovaskuläre Erfahrung wie z. B. Ashtanga Yoga oder Vinyasa Flow, ist aber dennoch ein hervorragender Yogastil, der für alle Erfahrungsstufen geeignet ist.

 

VORTEILE VON IYENGAR YOGA

Regelmäßige Iyengar-Praxis hat viele Vorteile, unter anderem:

  • Verbesserte Flexibilität

  • Stärkt die Kraft

  • Verbesserte Körperhaltung

  • Reduziertes Stressniveau

  • Erhöhtes Energieniveau

Iyengar-Yoga ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn du nach einer Yogapraxis suchst, die dich körperlich und geistig herausfordert. Dieser Stil enthält Yogastellungen und Pranayama-Atemübungen für alle Fitness-, Alters- und Erfahrungsstufen.

 

RISIKEN

Iyengar-Yoga kann sich positiv auf die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden auswirken, aber es gibt auch einige Risiken, die du beachten solltest, bevor du mit dieser Art von Yoga beginnst. Ein Risiko ist, dass eine falsche Ausrichtung in einer Pose zu Verletzungen führen kann.

Um das Verletzungsrisiko zu verringern, ist es wichtig, den Unterricht mit einem qualifizierten Iyengar-Yoga-Lehrer zu besuchen, der Anleitung und Korrektur geben kann. Außerdem sollten Schüler/innen mit bestimmten gesundheitlichen Problemen, wie Bluthochdruck oder grünem Star, bestimmte Stellungen vermeiden oder sie mit Hilfe von Stützen modifizieren. Wie bei jeder körperlichen Aktivität ist es wichtig, auf deinen Körper zu hören und bei Bedarf Pausen einzulegen. Wenn du diese Vorsichtsmaßnahmen triffst, kannst du alle Vorteile des Iyengar Yoga genießen und gleichzeitig die Risiken minimieren.

 

Anahana Yoga Ressourcen

YOGA WIKIS

Yoga Wiki

Ashtanga Yoga

Bikram Yoga

Stuhl-Yoga

Sanftes Yoga

Hot Yoga

Hatha Yoga

Iyengar Yoga

Kundalini Yoga

Nervenflossing

Pranayama Yoga

Erholsames Yoga

Vinyasa Yoga

Yin Yoga

Yin Yoga Haltungen

Yoga für Anfänger

Yoga für Kinder

Yoga für Läufer

Yoga für Senioren

Yoga für Teenager

Yoga-Posen

Yogastellungen für Anfänger

Yogastellungen für Teenager

Yoga Nidra

 

YOGA BLOGS

Wie du deine Yogamatte reinigst

Was ist Ziegenyoga?

Kundalini-Erwachen

Online-Yoga-Kurse

Private Yogastunden

Yogalehrer-Ausbildung

 

Referenzen

BKS Iyengar

Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute

https://artsandculture.google.com/story/bQXBKGRRbVhaJg

Bewertung der Effektivität und Wirksamkeit der Iyengar Yoga Therapie bei chronischen Kreuzschmerzen

https://dro.deakin.edu.au/eserv/DU:30091455/evans-iyengaryogafor-2009.pdf

Licht auf Yoga - Wikipedia

Iyengar Yoga - Wikipedia

Gruppe praktiziert vorwärts gerichtete Hunde-Yoga-Pose

Vinyasa Yoga

Der Begriff Vinyasa leitet sich aus dem Sanskritbegriff Nyasa, was Platz bedeutet, und dem Präfix vi, was in einer besonderen Weise bedeutet, ab. Es...

Continue Reading
Frau praktiziert Iyengar Yoga

Iyengar Yoga

Iyengar Yoga ist nach seinem Gründer B.K.S. Iyengar benannt. Iyengar konzentriert sich auf die Ausrichtung und die Iyengar-Yogalehrer/innen...

Continue Reading
Junge Frau übt Kundalini Yoga Kobra-Pose

Kundalini Yoga

Kundalini Yoga besteht aus verschiedenen Atemtechniken, sich wiederholenden Bewegungen, Meditation, spiritueller Praxis und Selbstentfaltung. Die...

Continue Reading