3 minute gelesen

Bikram Yoga

Bikram-Yoga ist eine von Bikram Choudhury gegründete Art des Hot Yoga. Es wird in einem beheizten Raum bei ca. 105 Grad Fahrenheit praktiziert. Die Praxis besteht aus 26 Posen und zwei Atemübungen und bietet verschiedene Vorteile.

 

Es gibt jedoch auch einige Risiken, die mit Bikram Yoga verbunden sind, und es ist wichtig, sich dieser Risiken bewusst zu sein, bevor Sie beginnen. Dieser Blogpost wird tiefer in dieses Thema eintauchen und alles erörtern, was Sie darüber wissen müssen!

WER IST BIKRAM CHOUDHURY?

girl doing bikram yoga in triangle pose trikonasana

Er ist der Gründer von Bikram Yoga, dem ursprünglichen heißen Yogastil, der in einem beheizten Raum ausgeführt wird. Er wurde 1946 in Kalkutta, Indien, geboren und begann im Alter von vier Jahren mit der Yogapraxis.

Er zog 1971 in die Vereinigten Staaten und eröffnete sein erstes Yogastudio in Beverly Hills, Kalifornien, wo er anfing, Yoga zu unterrichten. Bikram Yoga wurde schnell populär, Prominente wie Madonna und George Clooney waren Schüler dieser Praxis.

 

IST BIKRAM-YOGA WIRKLICH GUT FÜR SIE?

Es gibt gemischte Meinungen darüber, ob heiße Yogaklassen gut für Sie sind oder nicht. Einige Leute behaupten, dass die Hitze dabei hilft, Muskeln zu lockern und Verletzungen zu vermeiden, während andere sagen, dass die Hitze gefährlich sein kann, insbesondere für Menschen mit Herzproblemen.

Es gibt keinen Zweifel daran, dass Bikram Yoga intensiv und nicht für jedermann geeignet ist. Wenn Sie darüber nachdenken, es auszuprobieren, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt und hören Sie während des Unterrichts auf Ihren Körper.

Trotz der Kontroverse bleibt Choudhury einer der bekanntesten Yoga-Lehrer weltweit. Er hat mehrere Bücher über Yoga geschrieben und unterrichtet derzeit weltweit. Ob man ihn liebt oder hasst, es ist unbestritten, dass er einen großen Einfluss auf die Yogawelt hatte.

 

VORTEILE VON BIKRAM YOGA

Bei korrekter Durchführung kann Bikram Yoga mehrere Vorteile bieten, darunter verbesserte Beweglichkeit, erhöhte Stärke, verbesserte Balance, Körperhaltung, weniger Schmerzen, vor allem bei Arthritis, und Gewichtsverlust. Darüber hinaus kann Bikram Yoga auch dazu beitragen, die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems und die Herzfrequenz zu verbessern und den Stresspegel zu senken. Wenn Sie nach einem Weg suchen, Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern, könnte Bikram Yoga genau das Richtige für Sie sein. Vereinbaren Sie heute eine Unterrichtsstunde und sehen Sie, wie diese einzigartige Form des Yoga Ihrem Geist, Ihrem Körper und Ihrer Seele zugutekommen kann.

Wenn Sie nach einem Weg suchen, Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern, könnte eine heiße Yogaklasse wie Bikram Yoga das Richtige für Sie sein.

 

WORAN MAN DENKEN SOLLTE, WENN MAN DIESE ART VON YOGA PRAKTIZIERT

Bei dieser Art von Yoga sollte der Praktizierende an seinen Atem denken und daran, wie er sich durch seinen Körper bewegt. Sie sollten sich auch auf ihre Ausrichtung konzentrieren und ihren Körper während der gesamten Praxis in korrekter Haltung halten. Außerdem sollten sie darauf achten, dass sie ihre Wasserflasche, eine Yogamatte, ein trockenes Tuch und Hilfsmittel wie Blöcke oder Straps dabei haben, um ihnen bei den Posen zu helfen. Schließlich sollten sie sich darauf konzentrieren, sich zu entspannen und Spannungen im Körper loszulassen, vor allem bei Bodenhaltungen.

 

RISIKEN MIT BIKRAM YOGA

Wie bei jeder körperlichen Aktivität, insbesondere bei einem High-Intensity-Workout wie diesem, das in einem warmen Raum durchgeführt wird, besteht immer das Potenzial für Verletzungen. Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, um Risiken zu vermeiden, die mit diesem High-Involvement-Workout verbunden sind:

- Wärmen Sie sich immer vor Ihrer Sitzung auf. Bikram-Yoga besteht aus 26 Posen, und jede wird in einer Klasse zweimal ausgeführt. Das ist eine große Belastung für Ihre Muskeln, daher ist es wichtig, dass Sie sich zuerst dehnen und aufwärmen.

- Drücken Sie sich nicht zu sehr. Es ist entscheidend, auf Ihren Körper zu hören und nur das zu tun, was sich angenehm anfühlt. Wenn eine Pose zu kompliziert ist, erzwingen Sie sie nicht. Denken Sie daran, Ihrem Lehrer aufmerksam zuzuhören und seine Anweisungen zu befolgen, um das Verletzungsrisiko zu verringern.

- Verwenden Sie Props. Die Verwendung von Hilfsmitteln hilft dabei, die Posen bequemer auszuführen.

- Konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. Tiefe, ruhige Atemzüge helfen Ihnen, sich zu entspannen und das Beste aus dem Unterricht zu machen.

- Konzentrieren Sie sich auf Ihre Ausrichtung. Eine gute Ausrichtung hilft, Verletzungen zu vermeiden, und sorgt dafür, dass Sie das Beste aus den Yogastellungen herausholen.

- Trinken Sie Wasser vor, während und nach dem Training. Sie werden viel schwitzen, daher ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr wichtig. Da der gesamte Körper stark schwitzen wird, sollten Sie ein oder zwei Tücher dabei haben.

Indem Sie diese einfachen Tipps befolgen, können Sie alle Risiken, die mit Bikram-Yoga-Klassen verbunden sind, vermeiden helfen und alle Vorteile genießen, die diese Art von Yoga bietet.

Da dieser Stil mit beheiztem Raum und den damit verbundenen Risiken durchgeführt wird, sollten Sie ihn in einem Studio durchführen. Aus diesem Grund gibt es so wenige Lehrer, die virtuelle Klassen unterrichten.

Wenn Sie nach Low-Impact-Workouts suchen, die besser zu Ihrem Fitnesslevel passen, dann gibt es viele Alternativen, z. B. sanftes Flow-Yoga, Restorative Yoga oder Stuhl-Yoga, die alle über Online-Klassen verfügbar sind. Wenn Sie einmal oder einmal pro Woche eine Anfänger-Yogaklasse auf Ihrem Stundenplan stehen haben, können Sie eine gesunde Work-Life-Balance bewahren.

 

ANAHANA YOGA RESOURCES

 

YOGA WIKIS

Yoga Wiki

Pranayama Yoga

Hatha Yoga

Restorative Yoga

Gentle Yoga

Yin Yoga

Ashtanga Yoga

Vinyasa Yoga

Kundalini Yoga

Nerve Flossing

Yoga For Runners

Stuhl Yoga

Hot Yoga

Bikram Yoga

 

YOGA BLOGS

How to Clean Your Yoga Mat

Was ist Ziegen-Yoga?

Kundalini Awakening

Online Yoga Classes

Private Yoga Lessons

Yoga For Men

Yoga-Musik

 

REFERENZEN

Bikram Yoga - Wikipedia 

The Effects of Bikram Yoga on Health: Critical Review and Clinical Trial Recommendations - PMC 

Original Article An Examination of the Effectiveness of an 8-week Bikram Yoga Program on Mindfulness, Perceived Stress, and Physical Fitness 

What is Bikram Yoga? | Live Science 

Hot and Bothered: The Hype, History, and Science of Hot Yoga 

 

Yin Yoga

Yin-Yoga ist eine Übung, die in einem langsamen Tempo mit einer Reihe von verschiedenen Posen durchgeführt wird. Der Hauptunterschied besteht darin,...

Read More

Restorative Yoga

Fühlen Sie sich gestresst? Wenn Ihr Körper müde ist, dann könnte Restorative Yoga genau das sein, wonach Sie suchen. Es hilft Ihnen, sich zu...

Read More

Pranayama Yoga

Pranayama-Yoga ist eine Art von Yoga, die sich auf den Atem konzentriert. Diese Art von Yoga kann helfen, Ihr Atmungssystem zu verbessern und auch...

Read More