3 minute gelesen

Yoga Nidra für Einsteiger

Suchen Sie nach einem Grund, mit Yoga Nidra zu beginnen? Oder haben Sie vielleicht gerade durch einen Freund von dieser alten Praxis gehört und möchten mehr darüber erfahren? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Erlauben Sie uns von Anahana, Ihnen eine einfache Anleitung zu Yoga Nidra für Anfänger zu geben.

eine Gruppe, die Yoga Nidra für Anfänger praktiziert

Was ist Yoga Nidra für Anfänger?

Yoga Nidra, auch bekannt als yogischer Schlaf, ist eine yogische Praxis. Es ist jedoch weit mehr als nur das. Es handelt sich um eine meditative Technik und Schlaf. Durch geführte Meditation gelangt der Übende in einen bewussten Zustand, der an der Grenze zur völligen Ruhe liegt. Dies wird dadurch erreicht, dass der Lehrer den Praktizierenden durch Anweisungen in die Anfangsstadien des Schlafes führt. Das Ergebnis ist eine sehr tiefe Ebene der Meditation.

Nach Angaben von Forschern der Universität von Minnesota können Praktizierende im Laufe der Zeit und mit Hingabe

"den tiefsten Nicht-REM-Delta-Wellen-Schlaf erleben und dabei das Bewusstsein sowohl für sich selbst als auch für die Umgebung aufrechterhalten".

Wenn dieser Zustand erreicht wird, sind die Vorteile der Yoga-Nidra-Meditation umfassend. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass sie Ihnen hilft, einen qualitativ hochwertigen Schlaf zu erhalten, indem sie Ihr langfristiges Schlafverhalten verbessert, Ihnen ein leichtes Einschlafen ermöglicht und Sie in einen Zustand des Tiefschlafs versetzt. Darüber hinaus verbessert sie die körperliche und geistige Gesundheit, hilft bei Problemen im Zusammenhang mit Sucht und Trauma und erhöht die allgemeine Widerstandsfähigkeit und das emotionale Gleichgewicht. Durch den Abbau von Stress und Ängsten versetzt die erholsame Praxis des yogischen Schlafs den gesamten Körper und Geist in einen Zustand der Heilung. Schon 30 Minuten tägliches Üben können Ihr Wohlbefinden erheblich verbessern.

Lesen Sie weiter, um zu verstehen, was Sie erwarten können, bevor Sie eine Yoga Nidra-Klasse besuchen.

 

Der Prozess des Yoga Nidra:

Schritt 1: Den Körper entspannen

Zu Beginn legen Sie sich in eine bequeme Position, entweder auf den Boden oder auf eine Matte. Optional können Sie Ihre Knie mit einem Kissen abstützen, ein aufgerolltes Handtuch in den Nacken legen, Ihren Körper mit einer Decke bedecken oder Ihre Augen abschirmen. Dann beginnt die geführte Meditation.

 

Schritt 2: Setzen Sie Ihre Absicht

Sobald sich Ihr Körper entspannt hat, setzen Sie eine positive Absicht für die Praxis. Dies wird als Sankalpa bezeichnet. Sie könnten zum Beispiel daran denken, wonach Sie sich in diesem Moment sehnen, oder was Sie in Ihrem Leben am meisten erleben möchten. Wiederholen Sie dies mehrere Male in Ihrem Geist, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen.

 

Schritt 3: Rotation des Bewusstseins

Während Sie beginnen, Ihr inneres Bewusstsein zu drehen, wird der Lehrer Sie auffordern, bestimmte Teile Ihres Körpers wahrzunehmen. Du folgst dieser Aufforderung mit konzentrierter Aufmerksamkeit. Während Sie Ihr Bewusstsein durch Ihren Körper bewegen, wird die gesamte Oberfläche des Gehirns stimuliert. Das hilft, den Geist zu entspannen und bereitet Sie auf den nächsten Schritt vor. Ein mentaler Scan des Körpers lässt Sie die Körperlichkeit vergessen und verlagert Ihren Fokus nach innen. Dieser entspannende Ansatz hilft Ihrem Körper, sich zu erholen.

 

Schritt 4: Gegensätze erleben

Trainerin unterrichtet Yoga Nidra für Anfänger

Der Lehrer wird Sie dann durch gegensätzliche Erfahrungen führen. Dazu kann das Spüren der Gegensätze von heiß und kalt oder von Leichtigkeit und Schwere gehören. Durch das Spüren von Gegensätzen kann der bewusste Geist bestimmen, wie sich der Körper wirklich anfühlt, anstatt nur auf Empfindungen aus der Außenwelt zu reagieren und sich auf sie zu verlassen.

 

Schritt 5: Visualisierung

Der Visualisierungsteil der Yoga Nidra Meditation deckt auf, was im Unbewussten verborgen ist. Es gibt eine Vielzahl von Methoden, die verwendet werden können, um diese Gedanken zu finden. Eine gängige Form der Visualisierung sind jedoch Zeichen und Symbole.

Symbole werden als die Sprache des Unterbewusstseins verstanden. Sie können sehr heilsam und ausgleichend sein und verborgene oder verdrängte Gedanken und Gefühle an die Oberfläche bringen.

 

Schritt 6: Schließen Sie mit einem positiven Beschluss ab

Sie werden die geführte Yoga-Nidra-Praxis mit einem positiven Vorsatz beenden. Wenn die Sitzung zu Ende geht, wird dein Geist sehr empfänglich für positive Gedanken und Vorschläge sein. Dieser Zustand eines offenen Geistes kann helfen, dein Sankalpa zu stärken. Der Lehrer führt Sie dann zurück in einen erwachten Zustand, der das Ende der Sitzung markiert. Sie werden tiefe Entspannung und inneren Frieden spüren.

 

Haftungsausschluss

Wie jede Art von Übung ist auch Yoga nicht ohne Risiken. Um Verletzungen zu vermeiden, sollte Yoga vorsichtig und mit Respekt praktiziert werden.

Wenn Sie an einer Krankheit leiden oder sich nicht sicher sind, welche Art von Yoga oder Übung für Sie und Ihre Beschwerden am besten geeignet ist, raten wir Ihnen, einen Arzt zu konsultieren.

 

Beginnen Sie die Reise zu weniger Stress

Bei regelmäßiger und engagierter Praxis können Sie durch Yoga Nidra unendlich viele Vorteile erzielen. Es kann Stress abbauen, die kognitive Leistungsfähigkeit steigern, die körperliche Gesundheit verbessern und vieles mehr. Der Prozess ist einfach, die Vorteile sind vielfältig und die Möglichkeiten sind lebensverändernd.

Worauf warten Sie noch? Beginnen Sie noch heute Ihre Reise zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Hier im Anahana bieten wir Einzelsitzungen mit unseren Wellness-Beratern an. Sie können Sie mit einem erfahrenen und qualifizierten Yoga-Nidra-Lehrer verbinden und Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Anstatt die Kurse in Ihren vollen Terminkalender einzupassen, passen unsere Lehrer die Sitzungen an Ihre individuellen Bedürfnisse an.

 

Anahana Yoga Nidra Ressourcen

YOGA-NIDRA-WIKIS

 

YOGA-NIDRA-BLOGS

 

Referenzen

 

 

Was ist Ziegen-Yoga?

Was auf der Welt ist eine Ziegen-Yogaklasse? Sie fragen sich das vielleicht, und wenn Sie es sind, sind Sie nicht allein! Goat Yoga ist ein neuer...

Read More

Wie man eine Yogamatte reinigt

Wenn Sie ein Yoga-Enthusiast sind, wissen Sie, wie wichtig es ist, eine saubere Matte zu haben. Sie ist nicht nur für Ihre Sicherheit und Ihr...

Read More

Achtsamkeit für Teenager

Wollen Sie Ihrem Teenager helfen, präsenter zu werden, Stress abzubauen und sich besser zu entspannen? Achtsamkeit könnte die Antwort sein.

Read More