4 minute gelesen

Yoga Nidra Schlaf

In der heutigen Zeit sind Einschlafprobleme weltweit ein immer größeres Problem. Das Gleiche gilt für zu wenig Schlaf in der Nacht.

Qualitativ hochwertiger Schlaf kann für viele Berufstätige ein tägliches Hindernis darstellen, doch die Schlafqualität ist für jeden Aspekt unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens von entscheidender Bedeutung. Glücklicherweise bietet die uralte Praxis des Yoga Nidra eine einfache Lösung. Wenn Sie zu den vielen Menschen gehören, die nachts hellwach liegen, ist dieser Artikel für Sie.

Zwei Frauen lernen Yoga Nidra für den Schlaf

Yoga Nidra, auch bekannt als yogischer Schlaf, ist eine uralte Form der Selbstfürsorge, die im Bett oder auf einer Matte auf dem Boden liegend durchgeführt wird. Ein Lehrer oder eine Aufnahme führt den Übenden durch verschiedene yogische Praktiken, um ihn mit seiner beruhigenden Stimme in einen Zustand tiefer Entspannung zu bringen. Der bekannte Autor, Guru und Yoga-Nidra-Lehrer Swami Satyananda Saraswati bezeichnet diesen Zustand als "Erreichen der Grenze zwischen Wach- und Schlafzustand".

Es handelt sich dabei um eine erholsame Praxis, die zur Heilung des gesamten Körpers beiträgt, indem sie das Nervensystem neu einstellt. Darüber hinaus kann sie die Schlafqualität und den Schlafzyklus verbessern. Erlauben Sie uns von Anahana, Ihnen fünf Wege zu zeigen, wie Schlafmeditation eine zugängliche, effektive und vorteilhafte Lösung ist, um den Geist zu entspannen und Ihnen zu einem besseren Schlaf zu verhelfen.

 

Yoga Nidra verbessert die Schlafmuster und hilft bei chronischer Schlaflosigkeit

Schlafmangel trägt zu vielen Belastungen bei, darunter Depressionen, Angstzustände, ein geschwächtes Immunsystem und das Gefühl von Burnout. Erwachsene brauchen mindestens sieben Stunden Schlaf pro Nacht, um sich in einem optimalen Zustand der Gesundheit und des Wohlbefindens zu befinden. Allerdings erreichen nur 30 % der Amerikaner diese Zeitspanne tatsächlich.

Wenn Sie Yoga Nidra in Ihre nächtliche Routine einbeziehen, können Sie schneller einschlafen und länger durchschlafen. Es verlangsamt die Gehirnströme durch Atemwahrnehmungs- und Körperscanübungen, um Sie in einen schlafähnlichen Zustand zu versetzen. Diese Übungen helfen, die Entspannungsreaktion auszulösen, die das sympathische und parasympathische Nervensystem beruhigt und den Körper auf den yogischen Schlaf vorbereitet. Die geführte Meditation lehrt den Geist und den Körper den Entspannungsprozess, um Sie auf das Schlafengehen vorzubereiten und Ihnen zu einem sehr tiefen Schlaf zu verhelfen.

 

Wie eine Yoga-Nidra-Sitzung den Geist beruhigt

Ähnlich wie bei der Meditation beinhaltet die Praxis von Yoga Nidra Übungen, die Ihnen helfen, sich von Ihrem Geist zu lösen. Wenn Sie in den natürlichen Ruhezustand eintreten, wird Ihr Gehirn ruhig. Gedanken werden Ihnen durch den Kopf gehen, und Sie lernen zu erkennen, dass es nur Gedanken sind, und sich wieder auf Ihren Körper und Ihren Atem zu konzentrieren. Indem Sie Ihre Sorgen loslassen, entwickeln Sie eine tiefere Selbstwahrnehmung. Diese neu gewonnene Achtsamkeit können Sie in Ihr tägliches Leben mitnehmen. Wenn Sie sich während einer Yoga-Nidra-Sitzung von Ihren Gedanken lösen, können Sie die Sitzung mit einem Gefühl der Ruhe und Erfrischung verlassen.

 

Yoga Nidra reduziert Verspannungen und Schmerzen

Yoga Nidra lehrt Sie, sich der Empfindungen in Ihrem Körper bewusst zu werden. Dies hilft Ihnen, anhaltenden Stress zu erkennen, so dass Sie die Spannung abbauen können. Die Schlafmeditation verbessert die emotionale Selbstregulierung und reduziert letztlich Depressionen, Stress und Angstzustände.

Yoga Nidra bietet nicht nur geistige Entspannung für ein besseres Wohlbefinden, sondern ist auch eine wirksame Behandlung für chronische Schmerzen. Es versetzt Sie in einen Zustand tiefer Entspannung, während Sie Ihre Aufmerksamkeit fokussieren. So können Sie ein Gefühl für die Ruhe und den inneren Frieden bekommen, der in Ihrem Körper bereits vorhanden ist. Hier können Sie die Beschwerden aus einer anderen Perspektive betrachten und lernen, sie zu verstehen, anstatt sich gegen sie zu wehren.

Der U.S. Army Surgeon General hat Yoga Nidra als innovativen Ansatz zur Schmerzbehandlung und zur Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen (PTSD) in der militärischen Versorgung befürwortet. Es lindert Leiden, die mit Medikamenten nicht behandelt werden können, und reduziert die Intensität bestehender Beschwerden. Dies hilft Ihnen, Ihre täglichen Aktivitäten, einschließlich des Schlafs, ohne die Beeinträchtigung durch Schmerzen durchzuführen.

 

Yoga Nidra setzt Dopamin frei

Yoga Nidra setzt das natürliche Wohlfühlhormon Dopamin frei. Diese Tatsache wird durch eine Studie aus dem Jahr 2002 bestätigt, in der festgestellt wurde, dass Teilnehmer, die an Yoga Nidra teilnahmen, während der Praxis einen erhöhten Spiegel dieses Hormons aufwiesen. Dopamin spielt eine wichtige Rolle dabei, wie glücklich wir uns fühlen, und lässt uns vermehrt Gefühle der Motivation und Freude erleben. Es ist auch für andere Körperfunktionen verantwortlich, darunter Gedächtnis, Stimmung, Lernen, Bewegung, Konzentration, Aufmerksamkeit und Schlaf. Der Anstieg des Dopaminspiegels entspannt den gesamten Körper und Geist und bereitet Sie auf das Einschlafen vor.

 

Yoga Nidra Verbindet Sie mit sich selbst

Durch den Abbau von Stress und Sorgen schafft die Praxis von Yoga Nidra mehr Raum im Kopf. Dadurch öffnet sich ein Fenster, um Geist, Körper und Seele zu verbinden. Du kannst diese Verbindung manifestieren, indem du eine Absicht, Sankalpa genannt, festlegst, auf die du während der Yoga Nidra Praxis hinarbeitest. Das kann sein, negative Gedanken loszulassen oder präsenter zu sein. Dein Sankalpa wird während der gesamten Meditationspraxis wiederholt und immer wieder aufgegriffen, immer in der Gegenwartsform. Was auch immer Ihr Sankalpa sein mag, das Lernen über sich selbst durch die reflektierende und ruhige Erfahrung wird Ihnen helfen zu verstehen, warum Sie so reagieren, wie Sie es in verschiedenen Situationen tun. Dieses neu gewonnene Bewusstsein ermöglicht es Ihnen, unerwünschte Gedanken loszulassen und sich mit Ihrem Bewusstsein zu verbinden. Dies wird Ihnen helfen, schlechte Gewohnheiten zu durchbrechen und Ihnen viele weitere potenzielle Vorteile zu eröffnen.

Profi-Tipp: Üben Sie vor dem Schlafengehen Yoga Nidra für den Schlaf, um schneller einzuschlafen und länger einen tiefen Ruhezustand zu erreichen.

Frau schläft auf dem Boden

Yoga Nidra bietet weitreichende gesundheitliche Vorteile, selbst wenn es nur ein paar Minuten pro Tag praktiziert wird. Es handelt sich um eine schlafwissenschaftliche Praxis, die Ihnen garantiert hilft, Ihre Schlafqualität zu verbessern. Die Forschung zeigt, dass eine dreißig- bis fünfundvierzigminütige Yoga-Nidra-Sitzung genauso gut ist wie zwei bis vier Stunden Schlaf.

Ein gesunder Schlafzyklus ist entscheidend für Ihr Wohlbefinden, und Yoga Nidra ist eine der wirksamsten und zugänglichsten Methoden, um dieses Ziel zu erreichen. Es verbessert den Schlaf, indem es Geist und Körper entspannt und gleichzeitig den inneren Frieden fördert. Indem Sie Ihren Schlafzyklus verbessern, sich von Ihren Gedanken lösen, Schmerzen lindern, Dopamin freisetzen und sich mit sich selbst verbinden, können Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden verbessern. Ein entspannter Geist ist der erste Schritt zu einem stärkeren Schlafzyklus, und Yoga Nidra kann Ihnen dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Worauf warten Sie noch? Üben Sie noch heute Yoga Nidra für den Schlaf und beginnen Sie Ihre Reise zu besserem Schlaf. Lesen Sie Yoga Nidra für Anfänger für eine vollständige Yoga Nidra Anleitung, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

 

Haftungsausschluss

Wie jede Art von Übung ist auch Yoga nicht ohne Risiken. Um Verletzungen zu vermeiden, sollte Yoga vorsichtig und mit Respekt praktiziert werden.

Wenn Sie an einer Krankheit leiden oder sich nicht sicher sind, welche Art von Yoga oder Übung für Sie und Ihre Beschwerden am besten geeignet ist, raten wir Ihnen, einen Arzt zu konsultieren.

 

Anahana Yoga Nidra Ressourcen

YOGA-NIDRA-WIKIS

 

YOGA-NIDRA-BLOGS

 

Ressourcen

Was ist Ziegen-Yoga?

Was auf der Welt ist eine Ziegen-Yogaklasse? Sie fragen sich das vielleicht, und wenn Sie es sind, sind Sie nicht allein! Goat Yoga ist ein neuer...

Read More

Wie man eine Yogamatte reinigt

Wenn Sie ein Yoga-Enthusiast sind, wissen Sie, wie wichtig es ist, eine saubere Matte zu haben. Sie ist nicht nur für Ihre Sicherheit und Ihr...

Read More

Achtsamkeit für Teenager

Wollen Sie Ihrem Teenager helfen, präsenter zu werden, Stress abzubauen und sich besser zu entspannen? Achtsamkeit könnte die Antwort sein.

Read More