6

Pilates für Anfänger

Letzte Aktualisierung: Dezember 27, 2023

Featured Image

Table of Contents

Entdecken Sie die Grundlagen von Pilates in unserem umfassenden Leitfaden für Anfänger. Lernen Sie wichtige Tipps, Vorteile und einfache Übungen, um Ihre Pilates-Reise zu beginnen und Kraft, Flexibilität und allgemeines Wohlbefinden zu steigern. Perfekt für alle, die neu in diese transformative Praxis einsteigen.

Erste Schritte mit Pilates

Pilates, ein Begriff, der mittlerweile in vielen Haushalten zu finden ist, umfasst mehr als nur seinen Mainstream-Ruf. Sicherlich ist es ein hervorragendes Training, das vor allem die Rumpfmuskulatur stärkt, aber es ist mehr als nur ein gutes Workout.

Diese sanfte Art des Trainings, die häufig auf einer Matte und einem Pilates-Gerät, dem sogenannten Reformer, durchgeführt wird, stärkt Ihre Körpermitte und stabilisiert die Muskeln.

Wenn Sie neugierig geworden sind, Pilates noch nicht kennen und sich fragen, wo Sie anfangen sollen, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Pilates?

Ursprünglich "Contrology" genannt, wurde diese umfassende Übungstechnik Anfang des 20. Jahrhunderts von Joseph H. Pilates entwickelt.

Joseph Pilates arbeitete mit verschiedenen Personen mit unterschiedlichem Hintergrund zusammen, darunter auch mit vielen Künstlern. Eine ausgewählte Gruppe, die hauptsächlich aus diesen Künstlern bestand, entwickelte sich zu den Hütern der Methode, die als "Elders" bezeichnet werden.

Unter ihrer Leitung verbreitete sich die Pilates-Methode und erlangte große Anerkennung.

Kurz gesagt, hier ist die Definition, die alle wichtigen Punkte trifft:

Pilates ist eine Übung, die sich auf sanfte, auf die Körpermitte konzentrierte Bewegungen konzentriert. Diese werden von einer speziellen Atmung begleitet. Das Training kann auf einer Matte oder an Geräten durchgeführt werden. Ziel ist es, den Körper zu stärken und zu kräftigen. Gleichzeitig kann es helfen, die Flexibilität zu erhöhen und die Körperhaltung zu verbessern.

Das Schöne an Pilates ist, dass es für jeden geeignet ist, unabhängig von Alter, Größe, Rasse, Geschlecht oder körperlichen Fähigkeiten. Mit einem Repertoire von über 500 Übungen und deren Variationen ist Pilates für alle Könnensstufen geeignet, vom absoluten Anfänger bis zum Spitzensportler.

Die Vorteile von Pilates-Übungen

Vorteile von Pilates

Pilates bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die sowohl zum körperlichen als auch zum geistigen Wohlbefinden beitragen. Hier sind die wichtigsten Vorteile:

  • Verbesserte Rumpfkraft: Ein Ganzkörpertraining mit Pilates stärkt die Rumpfmuskulatur, den unteren Rücken, die Hüften und das Gesäß. Stärkere Bauchmuskeln unterstützen eine bessere Körperhaltung, lindern Schmerzen im unteren Rücken und verbessern die Körperkraft.
  • Verbesserte Beweglichkeit: Regelmäßiges Pilates-Training erhöht die Flexibilität und den Bewegungsumfang durch sanftes Dehnen der Muskeln und Gelenke. Dies kann zu weniger Muskelsteifheit und einem geringeren Verletzungsrisiko führen.
  • Bessere Körperhaltung: Pilates fördert die Ausrichtung der Wirbelsäule und stärkt die Haltungsmuskulatur, was zu einer guten Körperhaltung beiträgt. Dies ist besonders vorteilhaft für Menschen, die lange sitzen oder Aktivitäten ausüben, die die Ausrichtung der Wirbelsäule beeinträchtigen können.
  • Erhöhte Körperwahrnehmung: Pilates legt den Schwerpunkt auf kontrollierte, achtsame Bewegungen, die ein erhöhtes Bewusstsein für die Positionierung und Bewegung des Körpers fördern. Diese Achtsamkeit kann zu einer besseren Koordination und Balance führen.
  • Wirkungsarme Übung: Pilates ist gelenkschonend und daher eine ideale Trainingsmethode für Menschen jeden Alters und Fitnessniveaus, auch für diejenigen, die sich von Verletzungen erholen oder unter chronischen Schmerzen leiden.
  • Stressabbau und psychisches Wohlbefinden: Die Konzentration auf tiefe Atmung und Konzentration beim Pilates kann beruhigend wirken und Stress und Ängste abbauen. Diese achtsame Herangehensweise an das Training kann auch das allgemeine geistige Wohlbefinden verbessern.

Dies sind nur einige der Dinge, bei denen Pilates hilft. Regelmäßiges Training mit funktioneller Bewegung, das sich auf den eigenen Körper und seine Fähigkeiten konzentriert, gibt Ihnen eine starke Grundlage, auf der Sie aufbauen können.

Mit Pilates beginnen: Was man wissen sollte

Wenn Sie mit Pilates beginnen, müssen Sie einige wichtige Aspekte beachten, um ein sicheres und effektives Training zu gewährleisten. Hier ist, was Sie wissen müssen:

  • Verstehen Sie die Grundlagen: Machen Sie sich mit den grundlegenden Prinzipien von Pilates vertraut, wie z. B. Präzision, Kontrolle, Konzentration, Fließfähigkeit, Atem und Zentrierung. Diese Prinzipien sind die Grundlage für alle Pilates-Übungen.
  • Wählen Sie den richtigen Kurs: Entscheiden Sie, ob Sie mit Matten-Pilates oder Reformer-Pilates-Kursen beginnen möchten. Mattenkurse sind weit verbreitet und in der Regel ein guter Ausgangspunkt für Anfänger. Wenn Sie spezielle gesundheitliche Probleme oder Verletzungen haben, sollten Sie sich nach einem Kurs umsehen, der für Anfänger oder therapeutische Zwecke geeignet ist.
  • Tragen Sie geeignete Kleidung: Wählen Sie bequeme, gut sitzende Kleidung, in der Sie sich frei bewegen können und die es Ihrem Trainer ermöglicht, Ihre Bewegungen während des Pilates-Trainings deutlich zu sehen. Vermeiden Sie Kleidung mit Reißverschlüssen oder anderen harten Teilen, die unbequem sein könnten, wenn Sie auf der Matte liegen oder Geräte benutzen.
  • Investieren Sie in eine gute Matte: Wenn Sie Pilates auf der Matte machen, kann eine hochwertige Pilates-Matte, die dicker ist als eine normale Yogamatte, eine bessere Polsterung und Unterstützung bieten.
  • Fangen Sie langsam an: Wenn Sie neu in Pilates sind, beginnen Sie mit Anfängerkursen und steigern Sie den Schwierigkeitsgrad allmählich, wenn Ihre Kraft und Ihr Verständnis für die Techniken zunehmen. Das Pilates-Training ist ein Ganzkörpertraining.
  • Bleiben Sie beständig: Wie bei jeder Übung ist auch bei Pilates Beständigkeit der Schlüssel. Üben Sie Pilates regelmäßig, um Verbesserungen bei Kraft, Flexibilität und Körpergefühl zu erzielen.
  • Lassen Sie sich professionell anleiten: Wenn Sie mit dem Training beginnen, sollten Sie mit einem zertifizierten Pilates-Trainer zusammenarbeiten, der sicherstellt, dass Sie die Übungen korrekt und effizient ausführen.

Matten-Pilates vs. Reformer-Pilates: Was ist besser?

Wenn Sie mit Pilates beginnen, kann die Wahl zwischen Matte und Reformer Pilates von Ihren persönlichen Vorlieben, Fitnesszielen und körperlichen Voraussetzungen abhängen.

Matten-Pilates, das auf dem Boden auf einer Matte ausgeführt wird, ist leicht zugänglich und konzentriert sich auf den Einsatz des Körpergewichts als Widerstand. Es ist ideal für Anfänger, die die grundlegenden Pilates-Prinzipien wie Rumpfkraft, Gleichgewicht und Flexibilität erlernen möchten, ohne in Pilates-Geräte zu investieren.

Außerdem ist Mattenpilates im Allgemeinen erschwinglicher und die Kurse sind weit verbreitet, was es zu einer praktischen Option für diejenigen macht, die gerade erst mit Pilates beginnen.

Beim Reformer-Pilates hingegen wird ein spezielles Gerät - der Reformer - verwendet, das mit Hilfe von Federn und Riemenscheiben einen Widerstand erzeugt. Dieses Gerät bietet einen geführten Widerstand und Unterstützung, was besonders für Anfänger beim Erlernen der richtigen Form und Ausrichtung von Vorteil sein kann.

Der Reformer ermöglicht auch eine größere Vielfalt an Übungen, so dass mehr Muskelgruppen angesprochen werden können und die Übungen an verschiedene Fähigkeitsstufen angepasst werden können.

Diese Vielseitigkeit kann für diejenigen interessant sein, die ein abwechslungsreiches Training wünschen oder spezielle Fitnessziele verfolgen, die mit gerätegestützten Übungen besser erreicht werden.

Letztendlich hängt die Entscheidung zwischen Matte und Reformer Pilates für Anfänger von Ihren Bedürfnissen und Umständen ab.

Matten-Pilates ist aufgrund seiner Einfachheit und der Konzentration auf die grundlegenden Pilates-Prinzipien ein guter Ausgangspunkt. Gleichzeitig bietet Reformer Pilates eine vielfältigere Palette von Übungen und die zusätzlichen Vorteile des maschinellen Widerstands.

Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, bietet Pilates hervorragende Vorteile für das körperliche und geistige Wohlbefinden und ist daher für Menschen aller Fitnessstufen geeignet.

Ausrüstung für Pilates-Anfänger

Die gute Nachricht für Pilates-Anfänger ist, dass man für den Anfang nur wenig Ausrüstung braucht. Sie brauchen nur gute Trainingskleidung, eine Matte mit extra Polsterung und ein kleines Handtuch.

Viele Studios stellen während eines Pilates-Kurses Matten und Handtücher zur Verfügung, so dass Sie nur dann ein komplettes Set kaufen müssen, wenn Sie gerade mit dem ersten Kurs beginnen.

Ihr Ziel ist es jedoch, von den Anfänger-Pilates-Übungen zu den mittelschweren und fortgeschrittenen Pilates-Übungen überzugehen. In diesem Fall sollten Sie in spezielle Geräte wie Gewichte, Pilates-Bälle und Ringe investieren.

Wo man anfangen kann

Es gibt eine Fülle von Online-Pilates-Ressourcen, einschließlich verschiedener On-Demand- und Live-Sitzungen, und verschiedene Plattformen bieten kostenlose Testversionen und kostenlose, kurze Sitzungen an, einschließlich YouTube.

Für diejenigen, die Pilates-Geräte ausprobieren möchten, sind die örtlichen Studios eine gute Möglichkeit, sich zu informieren. Diese Studios bieten in der Regel sowohl Einzelsitzungen als auch Gruppenkurse an.

Während Matwork und Reformer-Übungen die bekanntesten Elemente von Pilates sind, sind Reformer-Kurse im Allgemeinen teurer als Matwork-Kurse. Sie sind jedoch immer noch erschwinglicher als Privatstunden.

Viele Studios bieten auch spezielle Kurse an, bei denen Geräte wie der Pilates Chair oder der Tower zum Einsatz kommen, oder gemischte oder Zirkelkurse, die ein abwechslungsreiches Training ermöglichen.

Bei der Auswahl eines Pilates-Trainers ist es wichtig, auf dessen Qualifikation und Unterrichtsstil zu achten. Idealerweise sollten Sie sich einen Lehrer suchen, der über eine umfassende Ausbildung verfügt, die über kurzfristige Workshops hinausgeht.

Ein Treffen mit der Lehrkraft oder die Teilnahme an einer Probestunde kann eine gute Möglichkeit sein, um festzustellen, ob der Lehransatz Ihren Vorlieben und Bedürfnissen entspricht.

Häufig gestellte Fragen von Pilates-Anfängern

Kann Pilates Ihnen beim Abnehmen helfen?

Pilates kann als Teil eines umfassenden Fitnessprogramms zur Gewichtsabnahme beitragen. Pilates ist zwar in erster Linie ein Ganzkörpertraining zur Stärkung und Straffung der Muskeln, kann aber auch zur Kalorienverbrennung beitragen.

Eine typische Pilates-Sitzung, insbesondere bei höherer Intensität oder auf fortgeschrittenem Niveau, kann die Herzfrequenz und die Stoffwechselrate erhöhen, die beide für die Gewichtsabnahme von entscheidender Bedeutung sind.

Da Pilates die Kernmuskulatur stärkt und den allgemeinen Muskeltonus verbessert, kann es außerdem zu einem schlankeren Aussehen beitragen.

Ist Pilates während der Schwangerschaft sicher?

Pilates gilt im Allgemeinen als sicher während der Schwangerschaft, da der Schwerpunkt auf der Stärkung der Rumpfmuskulatur, der Flexibilität und dem Gleichgewicht liegt, was alles in dieser Zeit von Vorteil ist.

Es kann helfen, Rückenschmerzen zu lindern und die Körperhaltung zu verbessern, ein häufiges Anliegen von werdenden Müttern.

Es ist jedoch wichtig, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie während der Schwangerschaft mit Pilates beginnen. Darüber hinaus könnten einige Änderungen der Übungen notwendig sein, um die Sicherheit von Mutter und Kind zu gewährleisten, vor allem im weiteren Verlauf der Schwangerschaft.

Wie unterscheidet sich Pilates von Yoga?

Pilates und Yoga sind unterschiedliche Praktiken mit verschiedenen Schwerpunkten. Pilates konzentriert sich auf die Stärkung des gesamten Körpers, insbesondere der Körpermitte, und legt den Schwerpunkt auf kontrollierte, präzise Bewegungen zur Stärkung der Muskeln und zur Vermeidung von Verletzungen.

Im Gegensatz dazu umfasst Yoga in der Regel eine Reihe von Körperhaltungen und Atemübungen, bei denen Flexibilität, geistige Konzentration und Gleichgewicht im Vordergrund stehen.

Während beide Praktiken das Gleichgewicht und die Flexibilität verbessern, ist Pilates mehr auf körperliche Konditionierung und Kraftaufbau ausgerichtet.

Kann ich Pilates zu Hause machen?

Ja, Sie können Pilates zu Hause beginnen. Einer der Vorteile von Pilates ist seine Vielseitigkeit; viele Übungen erfordern nur eine minimale Ausrüstung.

Um mit Pilates zu Hause zu beginnen, können Sie Online-Ressourcen wie Videos oder Apps nutzen, die Sie durch verschiedene Übungen führen. Eine Pilates-Matte und bequeme Kleidung sind für ein einfaches Training zu Hause ausreichend.

Wenn Sie Fortschritte machen, können Sie auch Geräte wie Widerstandsbänder oder einen Pilates-Ball verwenden, aber das ist zu Beginn optional.

Denken Sie daran, dass die Konzentration auf kontrollierte Bewegungen und die richtige Form der Schlüssel zu einer effektiven Pilates-Praxis ist.

Referenzen

Pilates für Anfänger: Eine Einführung

Pilates-Leitfaden: Was ist es, Übungen, Vorteile + beste Kurse

Pilates - Wikipedia

Joseph Pilates - Wikipedia

Pilates für Anfänger: Ein einfaches Core-Workout für zu Hause

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Artikels dient nur zu Informationszwecken und ist kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Es wird immer empfohlen, einen qualifizierten Gesundheitsdienstleister zu konsultieren, bevor Sie gesundheitsbezogene Veränderungen vornehmen oder wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer Gesundheit haben. Anahana haftet nicht für Fehler, Auslassungen oder Folgen, die sich aus der Verwendung der bereitgestellten Informationen ergeben können.

Meditation für Anfänger

10 minuutin luku

Meditation für Anfänger

Wenn Sie neu in der Meditation sind, kann es schwierig sein zu wissen, wo Sie anfangen sollen. Dieser Blogbeitrag bietet eine Einführung in die...

Achtsamkeit für Kinde

6 minuutin luku

Achtsamkeit für Kinde

Wenn Sie versuchen, ein aktiveres Elternteil zu werden, sich mehr für die Entwicklung und das Wohlergehen Ihres Kindes zu engagieren, dann sollten...

5 Vorteile der Boxatmung

3 minuutin luku

5 Vorteile der Boxatmung

Es gibt einen Grund, warum alle, von Navy Seals über Spitzensportler bis hin zu gestressten Eltern, diesen Atemstil anwenden.

Meditationspositionen

10 minuutin luku

Meditationspositionen

Lernen Sie die besten Positionen für die Meditation und wie Sie mit achtsamen Atemtechniken das Beste aus Ihrer Praxis herausholen können. Machen Sie...

Online-Yoga-Kurse

8 minuutin luku

Online-Yoga-Kurse

Willst du lernen, wie man Yoga macht? Suchst du nach einem Weg, um in Form zu kommen, deinen Körper zu stärken und deine geistige Gesundheit zu...

Arten der Meditation

7 minuutin luku

Arten der Meditation

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie fühlen sich in Ihrem Alltag gestresst. Es stapelt sich eine Menge Arbeit auf Ihrem Teller, und Sie wollen die...