8 minute gelesen

Pilates-Lehrerausbildung

Pilates ist eine Form des Widerstandstrainings, die ihren Ursprung in Deutschland hat. Joseph Pilates entwickelte es in den 1920er Jahren zur Rehabilitation von Kriegssoldaten. Seitdem wird es aufgrund seiner umfassenden Vorteile von Menschen auf der ganzen Welt genutzt. Zu den Vorteilen gehören verbesserte Flexibilität, Kraft und Konzentration. In den letzten Jahren hat sich Pilates zu einer der bekanntesten und beliebtesten Trainingsformen entwickelt und wird heute von zahlreichen Prominenten wie Madonna, Russel Brand, Kate Hudson und vielen anderen als Trainingsmethode gewählt.

 

WAS IST EINE PILATES-LEHRERAUSBILDUNG?

Frau, die zusammen mit einem Pilates-Lehrer trainiert

Aufgrund der Covid-19-Pandemie musste die Gesellschaft eine andere Form der Bewegung finden, die von zu Hause aus möglich ist und nur minimale Ausrüstung erfordert. Pilates ist genau das, denn man braucht nur eine Matte und einen Bildschirm, um auf Pilates-Videos zuzugreifen. Diese Fitnesskurse bieten großartige Übungen, um in Form zu kommen. Die Pilates-Branche war noch nie so populär wie heute, und mit dieser wachsenden Anhängerschaft ist auch die Nachfrage nach Pilates-Lehrern gestiegen.

Da die Nachfrage nach Pilates-Fitnesslehrern groß ist, entscheiden sich viele Menschen für einen Wechsel in die Lehrtätigkeit. Der erste Schritt in dieser Laufbahn ist die Ausbildung zum Pilates-Lehrer. Es ist eine geistige, körperliche, finanzielle und zeitliche Verpflichtung. Wenn man sich der Praxis widmet, wird es sich auszahlen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Zertifizierungsprogramme für Pilates-Lehrer zu erfahren und darüber, was Sie bei der Absolvierung einer solchen Ausbildung erwartet.

 

WAS VOR DER ANMELDUNG ZU BEACHTEN IST

Die meisten Programme verlangen, dass eine Person bestimmte Voraussetzungen erfüllt, bevor sie sich für den Kurs anmeldet. Dazu gehören oft Bewegungserfahrungen in Sport, Tanz oder Yoga. Andere Programme verlangen darüber hinaus, dass die Teilnehmer eine bestimmte Anzahl von Privatstunden bei einem an der Ausbildung beteiligten Ausbilder nehmen. Um Lehrerausbildungsprogramme in Ihrer Nähe zu finden, wenden Sie sich an einen Ausbilder vor Ort.

Pilates-Studios bieten häufig Ausbildungsprogramme für Lehrer an. So können sie Ausbilder einstellen, die ein umfassendes Programm in ihrem Studio absolviert haben. Auf diese Weise wissen sie genau, welche Kurse im Rahmen des umfassenden Ausbildungsprogramms absolviert wurden und welche Art von Kursen die betreffende Person unterrichten wird.

Nach Abschluss der Ausbildung zum Pilates-Lehrer und der Erlangung der Pilates-Zertifizierung wird das Lernen während der gesamten beruflichen Laufbahn durch Workshops und Kurse fortgesetzt. Fortbildung ist wichtig, um ein guter Pilates-Lehrer zu sein. Sie stärkt das Wissen des Einzelnen und hilft ihm, seine Karriere voranzutreiben. Darüber hinaus haben viele Pilates-Lehrer das Ziel, die Zertifizierung der Pilates Method Alliance (PMA) zu erlangen, sobald sie ihre Lehrtätigkeit aufgenommen haben. Diese Allianz regelt den Aufbau der Pilates-Welt. Bevor Sie sich für ein Programm anmelden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Ausbildung zum Pilates-Lehrer eine große Verpflichtung darstellt und ernst genommen werden sollte.

 

ARTEN VON PILATES-LEHRER-ZERTIFIZIERUNGEN

Der Einstieg in die Pilates-Branche und die Tätigkeit als Pilates-Lehrer ist eine hervorragende Berufswahl. Sie ist eine Herausforderung, entwickelt sich ständig weiter und ist sehr lohnend. Der erste Schritt auf dem Weg zum Pilates-Lehrer ist die Entscheidung, welche Art von Pilates-Lehrer Sie werden möchten. Es gibt zwei Arten von Pilates-Zertifizierungen: eine Mattenzertifizierung und eine umfassende Zertifizierung.

Die erste Möglichkeit ist, eine Mattenzertifizierung zu absolvieren und Mattenlehrer zu werden. Diese Ausbilder unterrichten klassisches Pilates in lokalen Einrichtungen. Klassische Pilates-Kurse werden auf einer Matte durchgeführt und beinhalten Übungen, die die Rumpfkraft verbessern, wie z. B. Planks. Diese Pilates-Übungen helfen den Teilnehmern, ihre Muskeln zu stärken, zu straffen und ihre Ausdauer zu verbessern. Das Unterrichten von Pilates mit einer Mattenzertifizierung ist nur begrenzt möglich, was es schwierig macht, davon zu leben. Dieses Ausbildungsprogramm ist eine gute Option für diejenigen, die Pilates als Nebenjob unterrichten möchten.

Die andere Möglichkeit besteht darin, eine umfassende Zertifizierung zu erwerben. Ein umfassendes Programm bereitet künftige Pilates-Lehrer darauf vor, Schüler an traditionellen Pilates-Geräten zu unterrichten, darunter Stuhl, Trapez, Cadillac, Reformer und mehr. Wenn das Ziel des Abschlusses eines Pilates-Zertifizierungsprogramms darin besteht, Vollzeit in großen Gruppen, in privaten Trainingseinheiten oder durch Personal Training zu unterrichten, ist ein umfassendes Programm der richtige Weg.

 

DIE VERSCHIEDENEN AUSBILDUNGSPROGRAMME FÜR PILATES-LEHRER

Bevor man sich für ein Lehrerausbildungsprogramm entscheidet, muss man herausfinden, warum man ein Ausbildungsprogramm absolvieren möchte. Diese Antwort hilft bei der Auswahl des am besten geeigneten Lehrerausbildungsprogramms. Zu den Faktoren, die sich auf die verschiedenen Pilates-Zertifizierungen auswirken, gehören die Ausbildung (z. B. erforderliche Voraussetzungen), die Kosten (oft gibt es Zahlungspläne), das Niveau und das Engagement. Wenn das Ziel darin besteht, Mattenkurse in einem örtlichen Fitnesscenter zu unterrichten, ist eine Mattenzertifizierung erforderlich. Eine umfassende Zertifizierung ist für diejenigen erforderlich, die das Ausbildungsprogramm abschließen, um Vollzeit-Pilates-Lehrer zu werden, oder für diejenigen, die in einem Pilates-Studio arbeiten möchten.

Die Trainingsprogramme werden häufig in klassisches Pilates und zeitgenössisches Pilates unterteilt. Beim klassischen Pilates-Training wird die ursprüngliche Pilates-Methode gelehrt, die von Joseph Pilates und Clara Pilates entwickelt wurde. Das zeitgenössische Pilates-Training hingegen vermittelt ein breites Spektrum an Übungen mit Schwerpunkt auf der Rehabilitation. Die Grundlagen sind immer noch in der ursprünglichen, von Joseph Pilates entwickelten Pilates-Methode verwurzelt, aber es handelt sich um eine modernere Version von Pilates, die sich bei ihren Methoden an wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert.

Welches Programm am besten geeignet ist, hängt von den Interessen und Zielen des Einzelnen ab. Hier ist eine Liste einiger bekannter Pilates-Zertifizierungsprogramme, die einen Blick wert sind:

Stott Pilates: Die zertifizierten Ausbilder von Stott Pilates sind in der Pilates-Branche hoch angesehen und anerkannt, was diesen Kurs zu einem großartigen Angebot macht. Sie unterrichten zeitgenössisches Pilates auf grundlegendem, mittlerem und fortgeschrittenem Niveau. Es werden auch Kurse angeboten, die sich auf die Verwendung eines bestimmten Geräts wie Reformer, Cadillac, Stuhl oder Barrel konzentrieren. Der Kurs eignet sich für Anfänger und erfahrene Ausbilder und kann ihnen helfen, ihre Karriere voranzutreiben.

Balanced Body: Balanced Body unterrichtet das klassische Pilates. Diese Methode von Joseph Pilates umfasst das Repertoire, die Bewegungsprinzipien, die Unterrichtsgestaltung und die kundenspezifischen Anwendungen der einzelnen Übungen. Balanced Body bietet zahlreiche Kursoptionen an, darunter die Ausbildung zum Mattenlehrer, zum Reformertrainer, eine umfassende Ausbildung oder eine Kombination aus Matten- und Reformertraining. Das Unternehmen bietet auch Ausbildungsprogramme für Rehabilitationsfachleute wie Physiotherapeuten an. Balanced Body kann jemandem alle Fähigkeiten vermitteln, die er braucht, um ein guter Pilates-Lehrer zu sein.

Fletcher: Dies ist eines der umfassendsten internationalen Pilates-Ausbildungsprogramme. Es leitet sich von den traditionellen Pilates-Methoden ab, die von Joseph und Clara Pilates entwickelt wurden, und erweitert sie um ihre Weiterentwicklung und Interpretation durch den Pilates-Lehrer der ersten Generation, Ron Fletcher. Sie bieten auch Überbrückungsmöglichkeiten für diejenigen, die zuvor eine Ausbildung in einem anderen förderfähigen Programm absolviert haben.

Basi: Basi bietet ein Mattenprogramm, ein umfassendes Programm, fortgeschrittene Ausbildungsstudien und mehr. Aufgrund des breiten Spektrums an Ausbildungsprogrammen gibt es Pilates-Zertifizierungen, die für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind. Für diejenigen, die an diesen Lehrerausbildungen teilnehmen, ist es wichtig, sich Fortbildungspunkte bei der Pilates Method Alliance (PMA) zu sichern. Basi-Programme werden in mehr als 30 Ländern mit über 100 Standorten angeboten.

Equinox: Dies ist eines der neuesten Pilates-Lehrerprogramme. Sie bieten sowohl eine umfassende Ausbildung zum Pilates-Lehrer als auch Mattenzertifizierungskurse an. Das umfassende Programm kombiniert virtuelles und persönliches Training, während die Mattenzertifizierung virtuell absolviert werden kann.

Club Pilates-Lehrerausbildung: Hierbei handelt es sich um ein etabliertes, umfassendes Ausbildungsprogramm, das ein anspruchsvolles und förderliches Lernumfeld bietet. Das Club-Pilates-Lehrer-Trainingsprogramm bereitet die Teilnehmer darauf vor, Pilates-Lehrer in Vollzeit zu werden. Während man lernt, Pilates-Übungen zu beherrschen, vermittelt dieses Programm Kenntnisse über die Funktionsweise und die Bewegungen des Körpers, um Schülern bei Ungleichgewichten oder Verletzungen zu helfen. Das Kursmaterial ist über ein Online-Portal leicht zugänglich, so dass die Teilnehmer in ihrem eigenen Tempo lernen können.

 

WAS MAN VON EINER PILATES-LEHRERAUSBILDUNG ERWARTEN KANN

woman exercising with a pilates instructor

Die Ausbildungsprogramme sehen praktische Arbeitsstunden vor. Das sind Stunden, in denen der Student Übungen in einer Studioumgebung beobachtet und erlernt. Dazu gehören Stunden für die Beobachtung, das eigene Üben und das Unterrichten sowie eine schriftliche und praktische Abschlussprüfung. Während der Ausbildung lernen die Kursteilnehmer auch Aspekte der Funktionsweise des Körpers kennen, indem sie sich auf Atemarbeit, Kernkontrolle und Haltungsausrichtung konzentrieren. Es gibt zwei Arten von Pilates-Zertifizierungen: eine Mattenzertifizierung und eine umfassende Zertifizierung.

Die Programme beginnen mit grundlegender Mattenarbeit. Einige Lehrerausbildungsprogramme bieten eine eigenständige Mattenzertifizierung an, während andere eine umfassende Ausbildung anbieten. Bei einer Mattenzertifizierung wird nur sehr wenig Ausrüstung verwendet. Ein Gerät, das manchmal verwendet wird, ist ein sogenannter magischer Kreis. Dabei handelt es sich um ein kreisförmiges Widerstandsgerät, das einen variablen Widerstand bietet, um die Übenden bei der Mattenarbeit herauszufordern.

Ein Mattenzertifizierungskurs allein umfasst 150 bis 180 Übungsstunden in sechs bis zwölf Wochen. Darüber hinaus verlangen viele Schulen am Ende des Kurses eine schriftliche und praktische Abschlussprüfung. Außerdem wird eine Lehrausbildung absolviert, bei der der Teilnehmer Pilates unterrichtet. Diese zusätzlichen Faktoren machen einen Pilates-Mattenzertifikatskurs zu einer längeren Verpflichtung als Yoga. Dennoch ist die Nachfrage größer, so dass eine höhere Bezahlung erwartet werden kann.

Wenn Sie ein umfassendes Trainingsprogramm absolvieren, lernen Sie in den Kursen, wie Sie eine Matte, einen Reformer, einen Cadillac, einen Stuhl, ein Ped-o-pul, eine Trommel und vieles mehr für Pilates-Kurse verwenden. Darüber hinaus werden Lektionen über den menschlichen Körper und Modifikationen für verschiedene Bevölkerungsgruppen angeboten. Die Pilates-Kurse sind in Module unterteilt und können sowohl als reines Mattenprogramm als auch als umfassender Kurs belegt werden.

Ein umfassender Kurs umfasst 500 bis 600 Stunden in sechs Monaten bis zu einem Jahr. Sobald die Kursmodule abgeschlossen sind, müssen die schriftlichen und praktischen Prüfungen für das Zertifizierungsprogramm innerhalb von 12 Monaten abgelegt werden. Nach Bestehen des Kurses beginnt die Person wie bei einem Mattenzertifizierungskurs eine Lehrausbildung. Hier wird das Unterrichten von Schülern geübt. Aufgrund der Covid-19-Pandemie gibt es viele Online-Optionen und auch persönliche Ausbildungsprogramme. Bei den meisten Online-Kursen ist ein gewisses Maß an persönlicher Schulung erforderlich, insbesondere um das Unterrichten zu üben. Der Umfang der persönlichen Schulung hängt vom jeweiligen Kurs ab. Die Online-Ausbildung ist vielleicht nicht für alle ideal. Dennoch ist die Ausbildung zum Pilates-Lehrer jetzt leichter zugänglich als je zuvor, da sie von jedem Ort der Welt aus absolviert werden kann.

 

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Sobald das Pilates-Zertifizierungsprogramm abgeschlossen ist, verlangen viele Studios von einem Pilates-Lehrer, dass er eine Haftpflichtversicherung abschließt. Unabhängig davon, ob der Pilates-Lehrer ein eigenes Studio besitzt oder in Teilzeit in einem örtlichen Freizeitzentrum arbeitet, ist dies erforderlich.

Eine umfassende Pilates-Versicherung deckt die allgemeine Betriebshaftpflichtversicherung, die Berufshaftpflichtversicherung und die Hausratversicherung ab. Pilates-Lehrer müssen diese Versicherung abschließen, bevor sie unterrichten dürfen. Sie schützt sie und das Studio, in dem sie arbeiten, vor Klagen, dass der Pilates-Lehrer oder das Studio körperliche Schäden bei den Trainierenden verursacht hat. Für einen Vollzeit-Pilates-Lehrer kostet dies in der Regel zwischen 500 und 1000 Dollar pro Jahr. Diese Versicherung kann online über viele Websites erworben werden, darunter Pilates Method Alliance (PMA), Idea Fit, Lockton und andere.

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WIE VIEL KOSTET EINE PILATES-LEHRERAUSBILDUNG?

Die Ausbildung ist anstrengend und kann eine finanzielle Verpflichtung darstellen. Die Kosten können variieren, je nachdem, wo der Einzelne studiert und welche Stufe der Zertifizierung er anstrebt. Für jemanden, der nur eine Mattenzertifizierung erhalten möchte, können die Kosten zwischen 100 und 300 $ liegen.

Für eine vollständige Ausbildung und eine umfassende Pilates-Zertifizierung müssen Sie mit Kosten in Höhe von mindestens 4000 Dollar rechnen. Die meisten Programme bieten Zahlungspläne an, die die Möglichkeit bieten, die Zertifizierungen in mehreren Schritten zu bezahlen. Denken Sie daran, dass zusätzliche Gebühren anfallen können. Wenden Sie sich vor der Anmeldung an das Lehrerausbildungsprogramm, um Fragen zu stellen.

 

WELCHES IST DIE BESTE PILATES-LEHRERAUSBILDUNG?

Es gibt kein einzelnes bestes Pilates-Programm, denn der für Sie am besten geeignete Kurs hängt von Ihren Vorlieben und Zielen ab. Jedes Programm, das es Ihnen ermöglicht, eine umfassende Zertifizierung zu erlangen, wird Ihnen helfen, alle Ihre Ziele als Pilates-Lehrer zu erreichen. Es liegt an Ihnen, herauszufinden, welches Programm Ihren Interessen am ehesten entspricht.

Viele Fitnessstudios und -zentren verlangen eine Pilates-Zertifizierung der Stufe 3. Genauer gesagt, die YMCA-Qualifikation. Daher kann dies eine gute Lösung für diejenigen sein, die Pilates eher in Teilzeit in einem Fitnessstudio als in Vollzeit unterrichten möchten.

 

LOHNT SICH DIE AUSBILDUNG ZUM PILATES-LEHRER?

Für alle, die Pilates lieben, ihr Wissen erweitern und selbst Pilates unterrichten oder ihre eigene Praxis verbessern wollen, lohnt es sich. Es ist nicht leicht, zertifizierter Pilates-Lehrer zu werden, und es bedeutet eine finanzielle und mentale Verpflichtung. Es wird viel harte Arbeit und Hingabe erfordern. Für diejenigen, die nicht daran interessiert sind, Pilates-Lehrer zu werden oder mehr Pilates-Erfahrung zu sammeln, ist die Ausbildung zum Pilates-Lehrer daher möglicherweise nichts für sie. Der Grund dafür ist, dass sie sich bis zu zwei Jahre lang der Praxis widmen und ihre eigene Praxis in ihrer Freizeit verbessern müssen. Für diejenigen, die bereit sind, sich auf den Kurs einzulassen, ist das Unterrichten von Pilates eine sehr lohnende Berufswahl. Es kann auch dazu führen, dass jemand sein eigenes Studio besitzt.

 

WIE LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG ZUM PILATES-LEHRER?

Um eine umfassende Pilates-Zertifizierung zu erhalten, ist ein Kurs von 500 Stunden oder mehr erforderlich. Dies ist wesentlich länger als der Abschluss eines Personal-Trainer-Programms. Die Ausbildung findet in Modulen statt und kann zwischen 12 und 24 Monaten in Anspruch nehmen. Diejenigen, die eine umfassende Ausbildung absolvieren, müssen sich der Praxis widmen. Daher müssen sie sich vergewissern, dass dies der richtige Berufsweg für sie ist, bevor sie sich für die Ausbildung entscheiden. Personen, die eine Mattenzertifizierung anstreben, benötigen dafür nur 150 bis 180 Ausbildungsstunden in sechs bis zwölf Wochen. Am Ende sowohl des umfassenden als auch des Mattenzertifizierungskurses steht eine schriftliche und praktische Prüfung zum Abschluss des Pilates-Programms.

 

GIBT ES EINE NACHFRAGE NACH PILATES-LEHRERN?

Ja, Pilates-Lehrer sind in ganz Nordamerika und Europa sehr gefragt. Außerdem werden Pilates-Lehrer oft sogar besser bezahlt als Personal Trainer oder Yoga-Lehrer. Ein Vollzeit-Pilates-Lehrer, der 25 bis 30 Stunden pro Woche arbeitet, kann ein Gehalt von über 50.000 Dollar erzielen. Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um Pilates-Profi zu werden.

 

ANAHANA PILATES RESSOURCEN

PILATES WIKIS

Pilates

Joseph Pilates

Pilates-Reformer

Pilates-Ausrüstung

Ausbildung zum Pilates-Lehrer

 

PILATES BLOGS

Was ist Pilates?

Pilates vs. Yoga

Pilates für Anfänger

 

REFERENZEN

STOTT PILATES Teacher Certification - Instructor Training

STOTT PILATES - Comprehensive Program Certification | Merrithew™

Pilates Instructor Training | Balanced Body

Courses | PT/Rehab | Balanced Body

Comprehensive Program - Fletcher Pilates

Bridge Program - Fletcher Pilates

BASI Pilates Upcoming Programs

Pilates Teacher Training at Equinox

Education

 

älterer Mann, der mit einem Pilates-Lehrer trainiert

Pilates

Bei der Pilates-Methode handelt es sich um ein leichtes Training, das die Muskeln stärkt und gleichzeitig die Körperhaltung und die Flexibilität...

Continue Reading
Pilates Ausrüstung

Pilates Ausrüstung

Auf dem Markt gibt es heute eine große Auswahl an Pilates-Geräten. Dazu gehören beispielsweise Reformer-Boxen, Pilates-Sticks, Rollen und...

Continue Reading
Frau, die zusammen mit einem Pilates-Lehrer trainiert

Pilates-Lehrerausbildung

Pilates ist eine Form des Widerstandstrainings, die ihren Ursprung in Deutschland hat. Joseph Pilates entwickelte es in den 1920er Jahren zur...

Continue Reading