5 minute gelesen

Gesunde Gewohnheiten

Eine Gewohnheit ist eine Verhaltensweise, die nur wenig Überlegung oder Anstrengung erfordert, weil man sich daran gewöhnt hat, sie auszuführen. Gewohnheiten neigen dazu, automatisch, unkontrolliert und fast ungewollt zu sein.

Was wird als Gewohnheit betrachtet?

Was sind gesunde Gewohnheiten und Lebensmittel?

Eine Gewohnheit ist eine Verhaltensweise, die nur wenig Überlegung oder Anstrengung erfordert, weil man sich daran gewöhnt hat, sie auszuführen. Gewohnheiten neigen dazu, automatisch, unkontrolliert und fast ungewollt zu sein.

Wenn Sie zum Beispiel jemand sind, der sich jedes Mal anschnallt, wenn Sie ins Auto steigen, denken Sie wahrscheinlich nicht einmal darüber nach, es zu tun. Wenn Sie sich anschnallen, ist es, als ob Sie auf Autopilot wären. Das ist eine Gewohnheit.

Gesunde Gewohnheiten sind Gewohnheiten, die die Gesundheit und das Wohlbefinden in Ihrem Leben fördern, wie z. B. Sport treiben, sich gesund ernähren, ausreichend Schlaf bekommen und sich mit Freunden treffen.

Natürlich haben wichtige Gewohnheiten nicht immer etwas mit Ihrer körperlichen Gesundheit zu tun. Eine wichtige Gewohnheit kann eine Schönheitsgewohnheit, eine geistige Gewohnheit, eine Gewohnheit der Umgangsformen oder sogar eine Gewohnheit sein, die Sie im Umgang mit anderen anwenden. Grundsätzlich lohnt es sich, gesunde Gewohnheiten zu kultivieren.

Was ist eine schlechte Angewohnheit?

Schlechte Gewohnheiten sind genau wie gute Gewohnheiten auswendig gelernt, und man denkt wahrscheinlich kaum über sie nach, bevor man sie ausführt.

Es gibt viele Beispiele für schlechte Angewohnheiten, und jeder wird seine eigenen schlechten Angewohnheiten haben - von denen einige in Wirklichkeit gute Angewohnheiten oder wichtige Angewohnheiten für jemand anderen sein können!

Im Großen und Ganzen sind schlechte Angewohnheiten jedoch "schlecht", weil sie Ihnen Schaden zufügen - entweder sofort oder im Laufe der Zeit. Gesunde Menschen haben in der Regel weniger schlechte Angewohnheiten, aber das heißt nicht, dass sie überhaupt keine haben. Es geht um Ausgewogenheit. Eine der wichtigsten schlechten Angewohnheiten, die wir haben, ist unsere Unfähigkeit, mit Stress richtig umzugehen.

Was sind die Vorteile gesunder Gewohnheiten?

Das Problem mit Gewohnheiten, die als "schlecht" eingestuft werden, ist, dass sie schwer zu durchbrechen sind. Jede Gewohnheit, ob gut oder schlecht, kann schwer zu brechen sein.

Wenn Sie jedoch in der Lage sind, schlechte Gewohnheiten zu durchbrechen und gesunde zu kultivieren, kann dies Ihr Leben in vielerlei Hinsicht zum Besseren verändern.

Hier sind einige der Vorteile, auf die Sie sich freuen können, wenn Sie mehr gesunde tägliche Gewohnheiten in Ihrem Leben kultivieren können.

Sie werden mehr Energie haben.

Ein fitter und gesunder Lebensstil hat seine eigenen Vorteile. Zum Beispiel führen gesunde Schlafgewohnheiten direkt zu weniger Stress und weniger Erkältungen und Krankheiten.

Dennoch denken viele Menschen, dass wichtige Gewohnheiten wie mehr Schlaf, ausgewogene Mahlzeiten und sportliche Betätigung Zeit und Energie rauben. Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass man diese Zeit leider verliert, wenn man in sich selbst investiert, indem man gesunde Gewohnheiten entwickelt.

Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall. Wenn Sie sich gesunde Ess-, Schlaf- und Bewegungsgewohnheiten angewöhnen, geben Sie sich selbst mehr Energie! Und mehr Energie bedeutet mehr Zeit und Antrieb für die Dinge, die Sie lieben. Eine gesunde Gewohnheit ist immer wieder ein Gewinn.

Sie werden ein stärkeres Immunsystem haben.

Ein gesundes Immunsystem sorgt dafür, dass Sie seltener krank werden, sich wohler fühlen, besser aussehen und länger leben. Aber wie alle Systeme in Ihrem Körper braucht auch Ihr Immunsystem besondere Aufmerksamkeit.

Wenn Sie gesund werden und gute Gewohnheiten für ein gesundes Immunsystem entwickeln wollen, sollten Sie damit beginnen, diese wichtigen Gewohnheiten zu kultivieren:

  • Ernähren Sie sich gesund und ausgewogen
  • Mindestens fünfmal pro Woche Sport treiben
  • Trinken Sie Alkohol in Maßen
  • Nicht rauchen
  • Genug Schlaf bekommen
  • Ein gesundes Gewicht beibehalten
  • Minimieren Sie Stress so weit wie möglich

Es wird leichter sein, ein gesundes Gewicht zu halten.

Ganz gleich, ob Sie schon immer ein gesundes Gewicht hatten oder ob Sie vor kurzem Übergewicht verloren haben und nun versuchen, es zu halten - es kann eine Herausforderung sein, Ihr Gewicht zu halten.

Gesunde Essgewohnheiten können Ihnen zweifellos helfen, unerwünschtes Gewicht zu verlieren und ein gesundes Gewicht zu halten, ohne dass Sie darüber nachdenken müssen. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Gewohnheiten, die Ihnen dabei helfen werden:

  • Tägliche Bewegung. Machen Sie Bewegung zur Gewohnheit, indem Sie sie ganz natürlich in Ihren Tag einbauen. Gehen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit, wenn Sie können. Machen Sie ein kurzes digitales Workout direkt vor dem Schlafengehen. Oder planen Sie einen Online-Yogakurs für einen bestimmten Tag in der Woche. Pilates ist eine weitere Alternative.
  • Mehr Obst und Gemüse. Versuchen Sie, nie eine Mahlzeit oder einen Snack ohne mindestens ein Gemüse oder Obst zu essen.
  • Trinken Sie Wasser. Tragen Sie den ganzen Tag über eine Wasserflasche bei sich. Wenn Sie manchmal zu einem zuckerhaltigen Snack greifen, dann nicht, weil Sie hungrig sind, sondern weil Sie einfach nur durstig sind.

Sie leben vielleicht länger.

Nach Angaben des American Council on Exercise senkt bereits ein 30-minütiger Spaziergang pro Tag das Risiko eines frühen Todes.

Diese einfache Handlung lässt sich leicht als gesunde Gewohnheit in Ihre Routine einbauen. Sie müssen nicht einmal 30 Minuten am Stück laufen.

Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, sich gute Gewohnheiten anzueignen, wie z. B. beim Einkaufen am hinteren Ende des Parkplatzes zu parken, die Treppe statt des Fahrstuhls zu benutzen oder nach dem Essen einen kurzen Spaziergang um den Block zu machen.

Wenn Sie diese Gewohnheiten in Ihr tägliches Leben integrieren, können Sie alle Gehminuten zusammenzählen, und Sie kommen leicht auf 30 Minuten oder mehr Bewegung pro Tag.

Wir alle wünschen uns Weltfrieden, aber der Weltfrieden wird niemals erreicht werden, wenn wir nicht zuerst Frieden in unserem eigenen Geist schaffen.
- Geshe Kelsang Gyatso

 

Ihre Stimmung wird sich verbessern.

vorteile-der-achtsamkeit-740

Es gibt zahlreiche gute Gewohnheiten, die man sich angewöhnen kann, und eine Gemeinsamkeit zwischen fast allen ist eine bessere Stimmung. Wenn Ihr Leben von gesunden Gewohnheiten geprägt ist, werden Sie sich wie ein glückliches Kind fühlen.

Das liegt zum Teil daran, dass gesunde Gewohnheiten(Bewegung, bessere Ernährung, mehr Schlaf usw.) die Endorphinproduktion im Gehirn fördern. Mehr Endorphine (spezielle Gehirnchemikalien) bedeuten eine glücklichere und zufriedenere Einstellung.

Gesunde Lebensgewohnheiten können aber auch unsere Einstellung verbessern, weil es sich gut anfühlt, ein Ziel durchzuziehen. Wenn wir uns bemühen, eine neue Gewohnheit zu beginnen und sie tatsächlich durchzuziehen, hebt das unsere Stimmung und unser Selbstvertrauen.

Gesunde Gewohnheiten: Häufig gestellte Fragen

Warum sind Gewohnheiten so wichtig?

Ihre Gewohnheiten bestimmen zu einem großen Teil alles, was Sie tun. Für viele Menschen kann ein Tag in verschiedene Gewohnheiten unterteilt werden: zu einer bestimmten Zeit aufstehen, etwas Bestimmtes zum Frühstück essen, einen bestimmten Weg zur Arbeit nehmen usw.

Wenn Sie Ihre Gewohnheiten in den Griff bekommen und sich nur auf die Dinge konzentrieren, die Ihr Leben tatsächlich bereichern und verbessern, werden Sie eine Menge Vorteile ernten.

Wie schafft man eine Gewohnheit?

In einigen Quellen heißt es, dass eine neue Gewohnheit dadurch eingeführt werden kann, dass man das gewünschte Verhalten 21 Tage hintereinander praktiziert. Das ist ein guter Anfang, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, Gewohnheiten zu kultivieren.

Sie können sich zum Beispiel eine gesündere Ernährung angewöhnen, indem Sie einfach keine ungesunden Lebensmittel in Ihrer Küche zulassen. Oder Sie können sich von einem Freund oder einer geliebten Person dazu anhalten lassen, eine neue Gewohnheit anzunehmen - zum Beispiel, indem Sie sich verpflichten, dreimal pro Woche mit einem Freund ins Fitnessstudio zu gehen.

Wie lange dauert es, eine neue Gewohnheit zu entwickeln?

Das hängt wirklich von der Gewohnheit, der Person, den tatsächlichen Besonderheiten des Ziels und den Umständen ab. Bei manchen Menschen und bei manchen Gewohnheiten kann es nur 10 oder 12 Tage dauern, um ein neues Verhalten zu beginnen. Bei anderen Menschen und für andere Zielgewohnheiten kann es sechs Monate oder länger dauern.

Was sind einige der schlimmsten Angewohnheiten?

Einige schlechte Angewohnheiten, die Sie unbedingt vermeiden sollten, sind:

  • Rauchen
  • Übermäßiger Alkoholkonsum
  • Übermäßiger Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln
  • Zeit mit Menschen zu verbringen, die Sie schlecht behandeln oder einen schlechten Einfluss haben
  • Nicht genug Schlaf bekommen
  • Nicht trainieren
  • Zu wenig Qualitätsschlaf

Was sind 5 gesunde Gewohnheiten?

Wenn Sie sich neue wichtige Gewohnheiten aneignen möchten, können Sie mit diesen fünf gesunden Gewohnheiten beginnen:

  • Mindestens fünfmal pro Woche Sport treiben
  • Täglich mindestens acht 8-Unzen-Gläser Wasser zu trinken
  • Mindestens acht Stunden Schlaf pro Nacht
  • Tägliches Frühstück
  • Täglich sechs bis acht Portionen Gemüse und/oder Obst zu essen

ANAHANA RESSOURCEN FÜR GESUNDE GEWOHNHEITEN

GESUNDE GEWOHNHEITEN WIKIS

Gesunde Gewohnheiten

Achtsames Essen

Hydratation

Wellness am Arbeitsplatz

Referenzen

https://www.health.harvard.edu/healthbeat/eating-to-boost-energy

https://www.health.harvard.edu/staying-healthy/how-to-boost-your-immune-system

https://hub.jhu.edu/at-work/2020/01/15/focus-on-wellness-drinking-more-water/

https://www.acefitness.org/education-and-resources/lifestyle/blog/6614/a-walk-a-day

https://www.webmd.com/depression/guide/exercise-depression

Frau steht an ihrem Schreibtisch und dehnt sich im Rahmen von Wellness am Arbeitsplatz

Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Mehr als je zuvor ist heute der Fokus auf psychische Gesundheit und ganzheitliches Wohlbefinden die neue Norm für den Arbeitsplatz. Dies ist vor...

Continue Reading
Frau in Jeans und Pullover isst gesunde Haferflocken und praktiziert achtsames Essen

Achtsames Essen

Wahrscheinlich denken Sie nicht viel darüber nach, wie Sie kauen - und wer könnte Ihnen das verdenken? Wir konzentrieren uns nicht wirklich darauf,...

Continue Reading
Was sind gesunde Gewohnheiten und Lebensmittel?

Gesunde Gewohnheiten

Eine Gewohnheit ist eine Verhaltensweise, die nur wenig Überlegung oder Anstrengung erfordert, weil man sich daran gewöhnt hat, sie auszuführen....

Continue Reading