9 minute gelesen

Die Wim-Hof-Atemmethode

Die Wim Hof Methode ist ein dreistufiger Prozess, der vom legendären Iceman entwickelt wurde. Wim Hof hat zahlreiche Weltrekorde über seine Fähigkeit, eisigen Temperaturen zu widerstehen, aufgestellt und die ganze Welt fragt sich: wie?

Hof folgt einer strengen Routine, die tiefes Atmen, Kältetherapie und Meditation umfasst und es ihm ermöglicht, über die physiologischen Erwartungen hinauszuwachsen. Seine Fähigkeiten sind so außergewöhnlich und bizarr, dass selbst Wissenschaftler sie nicht ganz verstehen. Die Wirksamkeit der Wim-Hof-Methode ist unbestreitbar, und das Üben der Wim-Hof-Atmung ist eine der einfachsten Möglichkeiten, damit zu beginnen.

Geschichte der Wim How-Atemtechniken

was ist die wim hof atemmethode und wie funktioniert sie?

Die Wim-Hof-Methode besteht aus drei Teilen, die den Geist, den Körper und den Atem darauf trainieren, eisigen Temperaturen zu widerstehen. Er bezeichnet seine meditative Praxis als eine Veränderung der Denkweise. Hof verwendet eine Kombination aus Visualisierung und kontrollierten tiefen Atemübungen, um ein inneres Feuer zu entfachen. Der Aufbau eines inneren Feuers ist keine neue Praxis. Mönche praktizieren diese Technik im tibetischen Buddhismus seit Jahrhunderten. Hof glaubt, dass das innere Feuer eine "Brain-over-Body"-Haltung initiiert, die es dem Geist ermöglicht, autonome Funktionen zu regulieren und physiologische Reaktionen zu kontrollieren.

Durch jahrzehntelange Selbsterforschung und bahnbrechende wissenschaftliche Studien hat Wim Hof einen einfachen, effektiven Weg geschaffen, diese tiefen physiologischen Prozesse auf zellulärer Ebene zu stimulieren, damit wir als Menschen unser volles Potenzial entfalten können. Die umfangreiche Geschichte der von Wim Hof verwendeten Atem- und Meditationstechniken unterstreicht die Praxis als einen wesentlichen Aspekt der spirituellen Geschichte. Darüber hinaus zeigt sie ihren Wert für Extremsportler und Alltagsmenschen.

Wer ist der Iceman?

wer ist der Eismann, Wim Hof

Wim Hofs Spitzname ist Iceman, weil er kontrollierte Hyperventilation, Atemanhalten, Meditation und Kältetherapie kombiniert hat, um kalte Umgebungen länger zu überstehen als die meisten Menschen. Er praktiziert seine Methode am Polarkreis und lässt sich von der Kälte nicht beirren.

Eine Studie untersuchte die Konzentrationen von Hofs braunem Fettgewebe und dessen Fähigkeit, kalten Temperaturen zu widerstehen. Wouter van Marken Lichtenbelt (2017) untersuchte Wim Hof mit einer Kombination aus Positronen-Emissions-Tomographie (PET-Scan) und einem Glukose-Tracer, um zu verstehen, wie er sich von einer altersgleichen Gruppe gesunder Personen unterscheidet. Das Forschungsteam unterzog Hof während des PET-Scans einem Kälteprotokoll, um die Thermogenese ohne Schüttelfrost zu messen.

Die Thermogenese ohne Frösteln ist eine Stoffwechselfunktion, die den Körper erwärmt, ohne dass Muskeln benutzt oder bewegt werden. Das sympathische Nervensystem steuert und initiiert den Prozess im braunen Fettgewebe. Das braune Fettgewebe ist ein wichtiges Fett im menschlichen Körper, das die aus der Nahrung gewonnene Energie in Wärme umwandelt. Ohne braunes Fettgewebe wären wir nicht in der Lage, unsere Körpertemperatur zu regulieren und würden bei kaltem Winterwetter schnell frieren.

Van Marken Lichtenbelt und sein Team stellten die Hypothese auf, dass Hofs Fähigkeit, Kälte zu ertragen, auf eine erhöhte Konzentration an braunem Fettgewebe zurückzuführen ist. Der PET-Scan zeigte jedoch, dass Hofs Fettgewebe in einem normalen Bereich lag und seine Thermogenese ohne Frösteln nur 10 % höher war als bei einem durchschnittlichen gesunden Erwachsenen.

Die Ergebnisse des PET-Scans verwirrten die Forscher, so dass sie Hof aufforderten, das Kälteprotokoll erneut zu absolvieren. Beim zweiten Test beobachtete das Team, wie Hof seine bewusste Atemfrequenz und -tiefe veränderte, als die Kälteexposition begann. Sie bemerkten, dass er begann, tief einzuatmen und den Atem relativ lange anhielt, bevor er ausatmete. Die verlängerte Verweildauer regulierte die Reaktion seines sympathischen Nervensystems und ermöglichte es Hof, seine Körpertemperatur konstant zu halten.

Van Marken Lichtenbelt und sein Forschungsteam hatten nach Abschluss der Studie noch viele unbeantwortete Fragen. Ihre Beobachtungen der Konzentration des braunen Fettgewebes und der Stoffwechselrate von Hof während des Kälteprotokolls führten zu neuen Hypothesen und Annahmen über seine einzigartige Fähigkeit, Kälte zu widerstehen. Van Marken Lichtenbelt stellt die Hypothese auf, dass die Kräfte von Hof auf mehrere Faktoren zurückzuführen sind. Dazu gehören die Steigerung der Thermogenese ohne Frösteln, die Kontraktion der Atemmuskulatur, die Vasokonstriktion und die Anwendung von Meditation.

Diese Hypothesen sind noch nicht bewiesen, und es gibt keine aktuellen Forschungsstudien, die sich mit Wim Hof beschäftigen. Sie bieten jedoch einen wesentlichen Ausgangspunkt für die Analyse, wie und warum Wim Hof extreme Kälte aushalten kann. Die gesteigerte Thermogenese ohne Frösteln und die Kontraktion der Atemmuskulatur sind signifikante Indizien für die Anwendung der Atemübungen von Wim Hof in der gesunden Bevölkerung. Die Verbindung zwischen Körper und Geist, die seine Meditationstechnik herstellt, kann Sportlern und Menschen mit chronischen Krankheiten zugute kommen.

Gehirn über Körper

wim hof Atmung, Gehirn über Körper

Geist und Körper sind durch das zentrale Nervensystem (ZNS) miteinander verbunden, das im Stammhirn gesteuert wird. Abschnitte des ZNS steuern verschiedene Systeme im Körper. Das autonome Nervensystem (ANS), das parasympathische Nervensystem (PNS) und das sympathische Nervensystem (SNS) arbeiten synergetisch und entgegengesetzt zueinander, um die Homöostase im Körper aufrechtzuerhalten.

Atemtraining und Meditation sind eng mit dem ANS und SNS verbunden. Sie reagieren auf verschiedene emotionale und physische Reize und ermöglichen es dem Körper, sich an äußere und innere Bedingungen anzupassen. Das ZNS ist hochgradig anpassungsfähig und verfügt über Anpassungsfähigkeiten, die alle Körpersysteme und -funktionen aufrechterhalten. Es reagiert empfindlich auf Temperatur- und Wärmeschwankungen. Kälteexposition löst eine thermoregulatorische Reaktion aus, die durch das ANS vermittelt wird und körperliche und verhaltensbezogene Reaktionen hervorruft, um den Körper vor Kälte zu schützen.

In einer Studie über Wim Hof wurde die funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT) eingesetzt und festgestellt, dass sein Gehirn während der thermoregulatorischen Herausforderung wesentlich andere verfügbare Reaktionen zeigte. Dies deutet darauf hin, dass seine Atemübungen und Meditationstechniken seinen Geist darauf trainiert haben, die Kälte zu übersehen. Sie glauben, dass seine Fähigkeit, die innere Wärme unter eisigen Bedingungen aufrechtzuerhalten, auf die Ausschüttung von Stresshormonen durch das sympathische Nervensystem zurückzuführen ist, das eine schmerzlindernde Reaktion des Körpers auslöst, um Schmerzempfindungen zu vermeiden. Dieser Prozess ist ein positiver Stressor.

Die Studie brachte diese Hyperventilation und die Schmerzwahrnehmung mit seiner starken Atmung vor dem Eintritt in die Kälte in Verbindung. Die forcierte Atmung erhöht die sympathische Innervation und den Glukoseverbrauch in den Zwischenrippenmuskeln. Dadurch entsteht Wärme, die an das Lungengewebe abgegeben wird, das in den Lungenkapillaren Blut zirkuliert.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass kräftige Atemzüge und Hyperventilation vor und nach dem Eintritt in extreme Kälte Hof in die Lage versetzen, den eisigen Bedingungen zu widerstehen, ohne dass es zu körperlichen Aversionen kommt. Diese Studien deuten darauf hin, dass das Üben der Wim-Hof-Atemtechniken die Fähigkeit einer Person erhöhen kann, kalten Temperaturen und anderen schmerzhaften Reizen zu widerstehen.

Autonome Regulierung

Der menschliche Körper ist ein Meister der Anpassung. Damit einher geht unsere Fähigkeit, irrelevante Reize zu ignorieren. Ein Beispiel: Ihre Nase sitzt in der Mitte Ihres Gesichts. Obwohl Sie sie jedes Mal sehen können, wenn Sie die Augen öffnen, nehmen Sie sie nicht wahr. Ein anderes Beispiel ist, wenn Sie morgens Ihr Hemd anziehen. Am Anfang fällt es Ihnen auf, aber im Laufe des Tages wird es Ihnen immer weniger bewusst. Das Gehirn erkennt, dass Ihre Nase und Ihre Kleidung keine Bedrohung darstellen, und beschließt, sie zu ignorieren, damit es sich auf andere Reize konzentrieren kann.

Der Geist interagiert in ähnlicher Weise mit Schmerz und Unbehagen. Das autonome Nervensystem (ANS) kommuniziert sowohl mit dem zentralen Nervensystem (ZNS) als auch mit dem peripheren Nervensystem (PNS), um zu verstehen, was ein Reiz ist, und zu entscheiden, ob er schädlich ist oder nicht. Die Verarbeitung von schädlichen Reizen durch das ANS wird als Nozizeption bezeichnet. Die Nozizeption ist einzigartig und kann auch ohne Schmerzen auftreten. Das bedeutet, dass unser Körper schädliche Reize ohne eine Schmerzreaktion registrieren und sich vom Schmerz distanzieren kann, um dessen Vorhandensein zu ignorieren.

Die Fähigkeit, Schmerzen zu dissoziieren und zu ignorieren, steht in engem Zusammenhang mit dem autonomen und dem sympathischen Nervensystem, die durch die Atmung moduliert werden können. Eine Erhöhung der Geschwindigkeit oder der Atmung signalisiert dem Gehirn, Hormone freizusetzen, die als Schmerzmittel wirken können. Die Freisetzung des Neurotransmitters/Hormons Noradrenalin als Reaktion auf Schmerzreize erhöht die Herzfrequenz und den Blutkreislauf, liefert Energie für den Kampf- oder Fluchtmechanismus und bewirkt, dass sich der Geist vom Schmerz distanziert.

Die Atmung von Wim Hof kann eine Hyperventilation auslösen. Dieser Anstieg der Atemfrequenz veranlasst das autonome Nervensystem zur Ausschüttung von Noradrenalin, wodurch der Blutkreislauf und die Körpertemperatur ansteigen und das Gehirn sich von den Kältereizen abkoppeln kann.

Wer sollte die Wim-Hof-Atemübungen ausprobieren?

zwei Personen, die die Wim-Hof-Atemmethode ausprobieren

Jeder kann die Wim-Hof-Atemmethode ausprobieren, denn die Methode funktioniert. Sie steigert die Sympathikusaktivität durch autonome Regulation und erhöht die Sauerstoffmenge, die den Muskeln und Organen zur Verfügung steht. Eine erhöhte Sauerstoffkonzentration führt zu einer verbesserten kognitiven Funktion, sportlicher Leistung und besserem Schlaf.

Bei Sportlern kann die Erhöhung der Herzfrequenz und die Schaffung einer sauerstoffreichen Umgebung die sportliche Leistung verbessern. Durch den erhöhten Sauerstoffgehalt im Blut können sich die Muskeln nach schweren Hebeübungen schneller erholen und ihre muskuläre Ausdauer erhöhen. Dies kommt Ausdauer- und Kraftsportlern zugute, da sie aufgrund der kürzeren Erholungszeit härter, länger und häufiger trainieren können.

Gesundheitliche Vorteile

Die Wim-Hof-Methode hat weitreichende Vorteile für den Geist, den Körper und die Seele. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihr tägliches Leben durch diese Technik verbessern können.

1. Stärkt das Immunsystem: Mehrere von Experten begutachtete Studien haben gezeigt, dass die Anhänger der Wim-Hof-Methode ihre Immunreaktionen besser kontrollieren und grippeähnliche Symptome eindämmen können. Außerdem stärkt sie das Immunsystem und beugt Krankheiten vor. Sie eignet sich hervorragend für Menschen mit Autoimmunkrankheiten und kann den Körper daran hindern, gegen seine gesunden Zellen vorzugehen.

2. Verbessert das psychische Wohlbefinden: Die Praxis kann Ihre psychische Gesundheit verbessern, indem Sie lernen, Ihre Stressreaktion besser zu kontrollieren und Panikattacken einzudämmen. Außerdem werden Symptome von Depressionen und Angstzuständen reduziert.

3. Besserer Schlaf: Das Praktizieren der Wim-Hof-Methode verhilft Ihnen zu einer besseren Schlafqualität und hilft Ihnen, stärker, glücklicher und gesünder zu werden. Sie hilft uns, die Kontrolle über unseren Körper und unseren Geist zu erlangen, so dass wir gut schlafen können. Eine bessere Schlafqualität kann uns helfen, eine bessere Gesundheit zu erlangen, indem sie die Stoffwechselaktivität verbessert, Entzündungen reduziert, die Konzentration steigert und unsere Stressreaktion einschränkt.

4. Verbesserte Konzentration und Fokussierung: Die in der Wim-Hof-Methode erlernten Techniken helfen Ihnen, Ihre Konzentration wieder zu finden. Wenn Sie Ihren Tag mit Meditation, Atemübungen und einer kalten Dusche beginnen, werden Sie sich den ganzen Tag über energiegeladen und konzentriert fühlen. Darüber hinaus reduzieren diese Techniken den Stress, eine der häufigsten Ursachen für Konzentrationsprobleme.

Dies sind nur vier der vielen Vorteile der Wim Hof Methode. Durch das Üben können Sie Ihrem Körper weiterhin Kraft und Widerstandsfähigkeit verleihen. Sie kann auf viele Arten für viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Ein Beispiel ist eine Expedition auf den Kilimandscharo im Jahr 2014, bei der eine Gruppe von 26 Trekkern, die mit der Wim Hof Methode trainiert wurden, Atemtechniken einsetzten, um die Höhenakklimatisierung zu beschleunigen. Die Vorteile und Möglichkeiten sind vielfältig. Was auch immer Sie durch Bewegung erreichen wollen, es ist für jeden etwas dabei.

Risiken und Kontraindikationen der Wim How-Atemtechniken

Bei Personen, die hyperventilieren, kommt es häufig zu einer Ohnmacht, die auf einen Mangel an Kohlendioxid im Blut zurückzuführen ist. Der Verlust von Kohlendioxid im Blut wird als Hypoxie bezeichnet. Die Wim-Hof-Methode kann für Menschen mit unregelmäßigem Blutdruck, Herzfrequenz, Asthma oder niedrigem Sauerstoffgehalt gefährlich sein. Personen mit vegetativen Regulationsstörungen sollten die Wim-Hof-Atmung nicht ausprobieren, ohne vorher mit ihrem Arzt zu sprechen.

Versuchen wir die Wim-Hof-Atmung

Hier ist eine einfache Anleitung zum Üben der Übung. Die erste Regel der Wim-Hof-Methode lautet: Hören Sie auf Ihren Körper und zwingen Sie ihn nicht. Hof empfiehlt, die Atemübungen auf nüchternen Magen durchzuführen, um den größtmöglichen Nutzen aus der Übung zu ziehen.

Schritt 1: Machen Sie es sich bequem

Beginnen wir unsere Atemübung, indem wir uns einen ruhigen Platz suchen, an dem wir sitzen oder uns hinlegen. Stellen Sie sicher, dass Sie es bequem haben und sich mindestens 15 Minuten lang konzentrieren können.

Sobald Sie es sich gemütlich gemacht haben, beginnen Sie, Ihren Atem wahrzunehmen. Atmen Sie durch die Nase ein und durch den Mund aus.

Schritt 2: Power-Atmung

Beschleunigen Sie Ihren Atem, indem Sie in kleinen Stößen ein- und ausatmen und Ihren Bauch mit Luft füllen. Es kann hilfreich sein, sich Brust und Bauch wie einen Luftballon vorzustellen, den Sie mit Luft aufblasen. Zählen Sie 30 Einatmungen und 30 Ausatmungen. Diese schnellen, kräftigen Atemzüge werden als Power-Atemzüge bezeichnet und bereiten Ihren Körper auf das Anhalten des Atems vor.

Während dieser Atemtechniken können Sie ein Kribbeln in den Fingern und Füßen verspüren oder sich schwindlig fühlen. Diese Nebenwirkungen sind harmlos und sollten in Kürze abklingen.

Schritt 3: Atem anhalten

Beim 30. Ausatmen atmen Sie tiefer ein und füllen Ihre Lungen gründlich. Wenden Sie bei diesem tiefen Atemzug keine Kraft an. Sie wollen eine weiche Einatmung, die Ihre Lungen bis zur vollen Kapazität füllt.

Atmen Sie langsam aus, bis Sie völlig außer Atem sind.

Anstatt sofort einzuatmen, halten Sie die Leere so lange wie möglich an. Sie wissen, dass Sie zum Einatmen bereit sind, wenn Ihr Körper den Keuchreflex auslöst und Sie das Gefühl haben, dass Sie einen Atemzug nehmen müssen.

Schritt 4: Erholungsatem

Der Erholungsatem wird zum vollständigen Einatmen verwendet. Das Ziel ist es, die Lungen zu füllen, indem Sie durch die Nase einatmen. Sie können spüren, wie sich Ihr Brustkorb ausdehnt, wenn Sie Ihre Lungen füllen. Halten Sie den Atem zehn Sekunden lang an, während sich Ihre Lungen bis zur maximalen Kapazität füllen - wiederholen Sie die Schritte eins bis vier dreimal.

Sobald Sie die Atemübung abgeschlossen haben, können Sie mit einer Meditation oder Kälteexposition beginnen. Üben Sie zu Hause durch Eisbäder und kalte Duschen.

Häufig gestellte Fragen

Wofür sind die Wim Hof Atemübungen geeignet?

Die Wim-Hof-Atmung ist hervorragend geeignet, um Geist, Körper und Atem miteinander zu verbinden. Sie kann die sportliche Leistung verbessern, die Schmerztoleranz erhöhen und am Ende eines anstrengenden Tages für ein Gefühl der Ruhe sorgen.

Was ist die Wim-Hof-Atemtechnik?

Die Wim-Hof-Atemtechnik ist eine Atemübung, bei der schnelle Atemstöße gefolgt von einem längeren Atemstillstand eingesetzt werden, um die autonome Regulation und den Sympathikustonus zu erhöhen.

Ist es besser, durch die Nase oder den Mund zu atmen?

In der Regel ist es besser, durch die Nase zu inhalieren. Der Nasengang ist ein Teil des Immunsystems mit einer Schleimhaut, die die Luft befeuchtet und schädliche Partikel abfängt. Die wärmende Wirkung hilft dem Sauerstoff, sich durch den Körper zu bewegen und sich an das Hämoglobin zu binden, während das Abfangen von Partikeln verhindert, dass Sie krank werden.

Warum verändert sich meine Körpertemperatur während der Atemarbeit?

Eine verstärkte autonome Regulation erhöht die Herzfrequenz und den Blutdruck. Durch die erhöhte Blutzirkulation steigt die Temperatur in den Gliedmaßen, was ein wärmendes Gefühl im ganzen Körper erzeugt. Dies bereitet den Körper auf die Kälte vor.

Wie unterscheidet sich die Wim Hof Methode von der Tummo-Atmung?

Beide Übungen beinhalten tiefe Atemzüge, kalte Umgebungen und Meditation, um ein inneres Feuer zu erzeugen. Es gibt jedoch einige deutliche Unterschiede. Die Tummo-Atmung [LINK] stammt aus dem tibetischen Buddhismus. Es besteht aus Atem- und Visualisierungstechniken, die Ihnen helfen, in einen tiefen Meditationszustand zu gelangen, in dem die innere Hitze einer Person zunimmt. Die ausgeprägten Atemtechniken ermöglichen es, die Körpertemperatur zu kontrollieren, um in kalten Situationen warm zu bleiben.

Die Wim-Hof-Methode hingegen hat keine religiöse Komponente und beinhaltet eine eigene Atemmethode. Sie lehrt die Praktizierenden, Kälte, Hitze und Angst zu ertragen, indem sie sie kalten Bedingungen aussetzen. Hof konzentriert sich auf den Geist über die Materie und die Umschulung der Körperreaktionen, die auf verschiedene Weise praktiziert werden können.

Wie kann ich die Wim-Hof-Methode ausprobieren?

Wir empfehlen Ihnen, die Wim Hof Methode von innerfire bv herunterzuladen, wenn Sie an der Atemübung interessiert sind. Die Anwendung bietet eine komprimierte Einführung in die Wim Hof Methode. Viele Nutzer von innerfire bv berichten von reduzierten Stresslevels, erhöhter Vitalität und mehr.

ANAHANA-ATEMRESSOURCEN

ATEM-WIKIS

Atemübungen

Atmungstechniken

Buteyko-Atmung

Atemübungen für Kinder

Achtsames Atmen

Box-Atmung

Pranayama-Atmung

4 7 8 Atmung

Paradoxe Atmung

Zwerchfellatmung

Wechselndes Nasenlochatmen

Tummo-Atmung

Wim Hof Atmung

ATEMPAUSEN-BLOGS

Durch Gesichtsmasken verursachte Dyspnoe

Gesamtkapazität der Lunge

5 Vorteile der Quadratischen Atmung

Wer ist Wim Hof?

Referenzen

Hilfe bei Autoimmunerkrankungen | Wimhofmethod.com

Konzentration steigern & Fokus verbessern | Wim Hof Methode

https://doi.org/10.1152/physrev.00015.2003

Atemübungen und Leistung - Coach Zach Elder

Thermogenese ohne Schüttelfrost - ScienceDirect

"Gehirn vor Körper" - Eine Studie über die willentliche Regulierung der autonomen Funktion während der Kälteexposition - ScienceDirect

Tummo Meditation | Dein inneres Feuer und die Wim Hof Methode.

was ist die wim hof atemmethode und wie funktioniert sie

9 minuutin luku

Die Wim-Hof-Atemmethode

Die Wim Hof Methode ist ein dreistufiger Prozess, der vom legendären Iceman entwickelt wurde. Wim Hof hat zahlreiche Weltrekorde über seine...

Continue Reading
Kleiner Kindergartenjunge bläst Löwenzahn mit Hilfe einer Atemübung für Kinder

3 minuutin luku

Atemübungen für Kinder

Ihrem Kind beizubringen, wie man richtig atmet, kann eine schwierige Aufgabe sein. Aber wenn Sie es zu einer lustigen Erfahrung machen, bei der Sie...

Continue Reading
Illustration, was Tummo-Atmung ist und wie sie funktioniert

7 minuutin luku

Tummo Breathing

Seit Jahrhunderten praktizieren tibetische Buddhisten die tantrische Meditation, die als Tummo-Meditation oder Atmung bekannt ist. Sie ist auch als...

Continue Reading