6 minute gelesen

Private Yogastunden

Privater Yogaunterricht hat viele Vorteile. Der Einzelunterricht kann eine maßgeschneiderte Erfahrung bieten, die sich auf deine individuellen Bedürfnisse und Ziele konzentriert. In privaten Yogastunden kannst du Fragen stellen und bekommst Feedback in Echtzeit, was in einer Gruppe oder beim Online-Yoga nicht immer möglich ist.

Die Vorteile von privatem Yoga gehen über das Körperliche hinaus. Private Yogastunden können dir dabei helfen, eine tiefere Verbindung zu deiner Praxis und ein größeres Selbstbewusstsein und Verständnis zu entwickeln. Außerdem kannst du dich mit dem Yogalehrer auf einer tieferen Ebene verbinden und eine persönliche Anleitung erhalten, die in einem Präsenzkurs nicht immer möglich ist. Privates Yoga kann ein unglaublich effektiver Weg sein, um Ruhe und Ausgeglichenheit in deinem Leben zu finden, vor allem, wenn in deinem Alltag Ängste und Stress vorherrschen.

 

GRUPPEN-YOGA-KURS VS. PRIVATLEHRER

Zwei Mädchen nehmen privaten Yoga-Unterricht

Es gibt ein paar wichtige Unterschiede zwischen privatem Yoga und Gruppenunterricht. Privates Yoga ist zum Beispiel explizit auf deine Bedürfnisse und Fähigkeiten zugeschnitten, während Gruppenunterricht in der Regel allgemeiner ist. Privates Yoga kann auch teurer sein als Gruppenunterricht, aber dafür bietet es oft eine persönlichere Erfahrung.

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen privatem Yoga und Gruppenunterricht in einem Yogastudio ist der Grad der Aufmerksamkeit, den du von deinem Lehrer erhältst. In einer Gruppenklasse muss dein Lehrer seine Zeit und Aufmerksamkeit auf alle Schüler/innen aufteilen. In einer privaten Yogastunde hingegen kann dir dein Lehrer seine ungeteilte Aufmerksamkeit schenken, was dir helfen kann, die Posen effektiver zu lernen und beim Üben sicher zu bleiben.

Wenn du privates Yoga ausprobieren möchtest, solltest du dir einen erfahrenen und zertifizierten Lehrer suchen, der dir hilft, deine Praxis auf deine Bedürfnisse und Fähigkeiten abzustimmen. Privates Yoga kann eine äußerst nützliche Ergänzung zu deiner regulären Yogapraxis sein, aber es ist wichtig, dass du den richtigen Lehrer findest.

 

WARUM PRIVATUNTERRICHT NEHMEN?

Private Yogastunden sind bequem, komfortabel und flexibel. Im Privatunterricht erhältst du einen umfassenden Unterricht und gleichzeitig eine persönliche Betreuung, die du in einem Gruppenunterricht in einem Studio nicht bekommen kannst.

Privatunterricht ist optimal für Yoga-Anfänger und diejenigen, die sich beim Üben von Posen vor anderen nicht wohl fühlen. So kannst du deine Technik in einer angenehmeren und entspannteren Umgebung lernen und verbessern. Als Anfänger bekommst du außerdem die ersten Anweisungen eines erfahrenen Lehrers. Dein Privattrainer wird dir helfen, die Grundprinzipien des Yoga zu verstehen und auf deine Ziele hinzuarbeiten.

 

DIE VORTEILE VON PRIVATEM YOGAUNTERRICHT

Private Yogastunden haben zahlreiche Vorteile:

 

PERSÖNLICHE AUFMERKSAMKEIT

Kein Unterricht kann die individuelle Aufmerksamkeit bieten, die eine Yogastunde zu Hause bieten kann. Deine private Yogalehrerin oder dein privater Yogalehrer ist in der Lage, den Unterricht individuell zu gestalten, aufzuhören, wenn du eine Pause brauchst, zu erklären, wenn du eine Frage hast, und den Kurs zu ändern, wenn es nötig ist. Bei der Arbeit mit einem persönlichen Yogatrainer geht es um alles.

Während man bei allgemeinen Kursen in einem Yogastudio leicht in der Menge untergeht, sind die Yogakurse zu Hause speziell auf dich zugeschnitten. Du hast die Möglichkeit, deine Praxis selbst zu bestimmen oder dir von einem professionellen Yogatrainer ein Programm erstellen zu lassen, das deinen Bedürfnissen entspricht. Das ist das Nonplusultra der persönlichen Wellness-Betreuung.

 

EIN YOGA-STUDIO ZU HAUSE EINRICHTEN

Manche Menschen fühlen sich in einem Gruppenunterricht nicht wohl. Die Zusammenarbeit mit den Yogalehrern, die du dir wünschst, kann eine Herausforderung sein, oder du fühlst dich wegen COVID-19 zu Hause sicherer.

Es geht auch um Bequemlichkeit und Komfort für deinen vollen Terminkalender. Du wirst feststellen, wie vorteilhaft es ist, einen privaten Yogalehrer zu Hause zu haben. So musst du dich nicht mit dem Verkehr oder schlechtem Wetter herumschlagen. Es sind keine Parkplätze vorhanden. Du musst nicht in ein überfülltes Studio gehen oder eine Gruppen-Yogastunde ertragen, in der du den Lehrer nicht sehen oder hören kannst.

Das Beste daran ist, dass du deinen Kurs auf deine individuellen Bedürfnisse abstimmen kannst. Wenn du mit einer bestimmten Pose nicht zurechtkommst, kann dir dein Ausbilder helfen, sie zu verändern oder eine Alternative anzubieten. Er kann auch Anpassungen für Verletzungen oder chronische Schmerzen vornehmen, die du vielleicht hast.

 

FLEXIBEL FÜR DEINEN ZEITPLAN

Wir wissen, dass du in Privatstunden üben kannst, ohne den Stress eines Kurses auf dich nehmen zu müssen. Und eine dieser Schwierigkeiten ist die Anpassung deines Zeitplans an den Yoga-Kurs. Der Yogaunterricht in einer Gruppe erfüllt zwar seinen Zweck, aber die Teilnahme daran bedeutet auch, dass du deinen Tagesablauf an die Unterrichtszeiten anpassen musst. Beim persönlichen Yogaunterricht hingegen geht es darum, die beste Zeit für dich zu finden.

Wenn du zu Hause auf deiner Yogamatte stehst, kannst du deine anderen Verpflichtungen und Prioritäten viel besser in Einklang bringen. Außerdem ist es so wahrscheinlicher, dass du deine Praxis nicht wegen eines Terminkonflikts ausfallen lässt. Wenn deine persönliche Unterrichtszeit mit etwas anderem in deinem Zeitplan kollidiert, sprich einfach mit deinem Yogalehrer und passe sie an. So einfach ist das!

 

GELEGENHEIT, AN BESTIMMTEN THEMEN ZU ARBEITEN

Da der private Yogaunterricht auf den Einzelnen zugeschnitten ist, kannst du jede Stunde nach deinen individuellen Zielen gestalten. Das bedeutet, dass du dich darauf konzentrieren kannst, welche praktischen Anpassungen du für die richtige Ausrichtung in den verschiedenen Yogastellungen von einem erfahrenen Lehrer benötigst.

Für viele Menschen mit besonderen gesundheitlichen Problemen oder Verletzungen kann ein privater Yogakurs individuelle Unterstützung bieten, die du sonst nirgendwo finden kannst. Oft können Yogakurse in Studios nicht auf Menschen mit Behinderungen oder Verletzungen eingehen, und die Haltungen und Bewegungen, die dein Gruppenlehrer dir beibringt, können dazu führen, dass du mehr oder andere Schmerzen hast. Sanftes Yoga ist in dieser Hinsicht eine Ausnahme.

Nimm stattdessen an, du kämpfst mit einer gesundheitlichen Störung. In diesem Fall möchtest du Yoga idealerweise als eine Form der beruhigenden Rehabilitation nutzen, Yoga für Sportler ist nützlich für die Verletzungsprävention. Es gibt auch Yoga für Läufer, ein perfektes Werkzeug, wenn du viel läufst. Du möchtest natürlich, dass dein Yogaunterricht deine Flexibilität, deine Bewegungen und deinen Komfort verbessert, wenn du eine Verletzung oder ein bestimmtes Leiden hast. Nirgendwo ist das leichter zu erreichen als in einer Yoga-Einzelstunde.

 

MEDITATION IN DEINE YOGAPRAXIS INTEGRIEREN

Viele, die regelmäßig trainieren, möchten vielleicht ein persönliches Training, um an einer bestimmten Bewegung zu arbeiten oder eine tiefere Verbindung zwischen Geist und Körper herzustellen.

So können sie dein Wissen erweitern, die Anzahl der Posen und Haltungen, an denen du arbeitest, erhöhen und im Idealfall deine Leidenschaft für deine Yogapraxis steigern.

 

GESUNDHEITSVORTEILE DURCH PERSÖNLICHES YOGA-TRAINING

Frau benutzt einen Anti-Stress-Ball, um Stress abzubauen

Der Yoga-Einzelunterricht kann auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten oder an besondere gesundheitliche Bedingungen oder Verletzungen angepasst werden. Außerdem kann das Praktizieren von Yoga viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringen, wie zum Beispiel:

  • Stressbewältigung - Wir helfen dir, deinen Stress zu reduzieren, besonders in Zeiten wie diesen. Stressbewältigung ist wichtig, denn viele von uns müssen derzeit Heimarbeit, Familienleben, finanzielle Probleme und andere Stressfaktoren unter einen Hut bringen.
  • Achtsamkeit - Werde dir deiner Umgebung bewusster und erlebe Achtsamkeit, um ein Gefühl der Ruhe und Konzentration zu erlangen
  • Angst abbauen - Yoga-Atmung gegen Angst kann dir helfen, den Sympathikus oder die Kampf- und Fluchtreaktion zu deaktivieren und dich in den Parasympathikus oder den Ruhe- und Verdauungsmodus zurückzubringen.
  • Schlaflosigkeit - Wenn du Probleme hast, nachts zu schlafen, einzuschlafen oder unter nächtlicher Unruhe zu leiden, kann dir die persönliche Meditationspraxis helfen.

 

PRIVATES YOGA: HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WIE VIEL KOSTEN PRIVATE YOGASTUNDEN?

Im Durchschnitt variieren die Kosten für eine private Yogastunde stark je nach Standort und Erfahrung des Lehrers. Der Preis für eine Privatstunde hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum Beispiel kann der Preis davon abhängen, wie oft du dich mit deinem Lehrer pro Woche treffen möchtest. Er hängt auch davon ab, ob du eine Yoga-Ausrüstung in deinem Übungsraum benötigst und wie lange deine Yogastunden dauern.

 

WELCHE ARTEN VON YOGA GIBT ES BEI PRIVATE YOGA?

Persönlicher Unterricht für Privatstunden ist in vielen Stilrichtungen möglich:

  • Vinyassa
  • Yin Yoga
  • Hatha
  • Erholsames Yoga
  • Meditation
  • Kinder-Yoga

Wähle den Yogastil, der am besten zu deinem bevorzugten Yoga-Erlebnis passt. Wenn du Fragen zu einem bestimmten Stil hast oder verschiedene Arten ausprobieren möchtest, um zu sehen, was dir gefällt, besprich deine Vorlieben mit deinem Ausbilder.

 

WAS PASSIERT IN DEINER ERSTEN PRIVATEN YOGASTUNDE?

In deiner ersten Privatstunde hast du die Möglichkeit, deinen Lehrer kennenzulernen und deine Ziele auf der Yogamatte zu besprechen. Wahrscheinlich besprecht ihr zunächst, wie dein Körper beschaffen ist und welche Yogastellungen dir bei jeder Sitzung am meisten helfen.

 

WO KANN ICH EINEN PERSÖNLICHEN YOGALEHRER IN MEINER NÄHE FINDEN?

Wir werden oft gefragt: "Wo finde ich einen Privatlehrer in meiner Nähe?" Wenn du auf der Suche nach einem privaten Yogalehrer in deiner Nähe bist, können wir dir bestimmt weiterhelfen. Bitte kontaktiere uns, um erfahrene Lehrkräfte für eine breite Palette von Optionen zu finden.

 

WORAUF SOLLTE MAN BEI DER AUSWAHL EINES PRIVATLEHRERS ACHTEN?

Stell dir zunächst eine Frage zu deinen Übungszielen - was willst du erreichen? Wenn du schon einmal an einem Kurs teilgenommen hast, denke an Lehrer, die du in der Vergangenheit gemocht hast. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie außerhalb der Studios private Yogakurse geben. Und schließlich: Welche Art von Yoga möchtest du praktizieren?

Wenn du deinen Privatlehrer oder deine Privatlehrerin auswählst, solltest du eine Einführungssitzung oder ein Telefongespräch in Betracht ziehen, um die Erfahrung, die Qualifikationen und den allgemeinen Ansatz des Lehrers oder der Lehrerin kennenzulernen. Lege fest, ob du einen eher körperlich orientierten oder einen spirituellen Ansatz suchst, der dir wichtig ist.

Bevor du dich für einen Privatkurs entscheidest, solltest du vielleicht einen Gruppenkurs bei ihnen belegen.

 

Anahana Yoga Ressourcen

YOGA WIKIS

Yoga Wiki

Ashtanga Yoga

Bikram Yoga

Stuhl-Yoga

Sanftes Yoga

Hot Yoga

Hatha Yoga

Iyengar Yoga

Kundalini Yoga

Nervenflossing

Pranayama Yoga

Erholsames Yoga

Vinyasa Yoga

Yin Yoga

Yin Yoga Haltungen

Yoga für Anfänger

Yoga für Kinder

Yoga für Läufer

Yoga für Senioren

Yoga für Teenager

Yoga-Posen

Yogastellungen für Anfänger

Yogastellungen für Teenager

Yoga Nidra

 

YOGA BLOGS

Wie du deine Yogamatte reinigst

Was ist Ziegenyoga?

Kundalini-Erwachen

Online-Yoga-Kurse

Private Yogastunden

Yogalehrer-Ausbildung

 

Referenzen

Auswirkungen von Online-Yoga und Tai Chi auf die körperliche Gesundheit

5 Weniger bekannte Vorteile der Online-Yoga-Praxis

Haben virtuelle Yogastunden die gleichen sozialen und energetischen Vorteile wie persönliche Stunden?

Frau, die darüber nachdenkt, was Meditation ist

Was ist Meditation?

Haben Sie sich jemals ängstlich und besorgt gefühlt? Gestresst und angespannt? Nun, Sie sind nicht allein. 19 % der Amerikaner leiden an einer...

Continue Reading
Einführung in die Achtsamkeit

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist die Praxis, mit Offenheit und Neugierde im gegenwärtigen Moment zu leben. Sie lehrt, sich intensiv bewusst zu werden, indem man eine...

Continue Reading
Frau sitzt und meditiert

Arten der Meditation

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie fühlen sich in Ihrem Alltag gestresst. Es stapelt sich eine Menge Arbeit auf Ihrem Teller, und Sie wollen die...

Continue Reading