4 minute gelesen

Geführte Meditation

Meditation ist eine einfache Übung, aber sie ist nicht einfach und erfordert großes Geschick, um sie zu beherrschen. Aus diesem Grund haben viele Menschen das Gefühl, dass sie nicht die nötige Geduld haben, um zu meditieren, was sie oft davon abhält, sich auf Achtsamkeitsübungen einzulassen. Hier bietet die geführte Meditation eine einfache Lösung.

Geführte Meditation ist ein Prozess, bei dem die Teilnehmer nach den Anweisungen eines professionellen Lehrers meditieren. Sie unterscheidet sich von der normalen Meditation dadurch, dass sie ein Audioelement enthält, das oft von einem erfahrenen Lehrer gesprochen wird.

 

WAS IST GEFÜHRTE MEDITATION?

Frau bei geführter Meditation

Bei der geführten Meditation werden herkömmliche Aspekte der Meditationspraxis wie tiefe Atmung, Visualisierung und Aufmerksamkeit für Klänge eingesetzt. Die Idee ist, das Gehirn zur Ruhe zu bringen, damit sich der Übende im Wachzustand ausruhen und entspannen kann. Während der Praxis lässt man ablenkende Gedanken los und stellt sich mit offenem Bewusstsein auf den gegenwärtigen Moment ein.

Meditation erfordert oft Übung und ist nicht selbstverständlich. Der Verstand ist eine Denkmaschine, so dass es für den Verstand sehr schwierig ist, zur Ruhe zu kommen und mit dem Denken aufzuhören. Das macht es schwer, negative Gefühle loszulassen, aber wenn wir das tun, können wir eine bessere Perspektive auf Situationen in unserem Innenleben gewinnen, wenn wir uns in einem Zustand von Stress befinden. Eine kurze angeleitete Übung ermöglicht es den Übenden, sich ruhig und entspannt zu fühlen, was genauso wichtig ist wie regelmäßige Bewegung oder Fitness.

Die geführten Meditationen geben den Praktizierenden die wesentlichen Tipps und Grundlagen, um selbständig zu meditieren und bieten gleichzeitig wichtige Fähigkeiten für die individuelle Praxis. Die kommentierte Anleitung bietet uns einen heilsamen Raum für tiefe Entspannung. Hier können wir durch die Anleitung des Lehrers über unsere Gefühle nachdenken, um in einen ruhigen und entspannten Zustand zu gelangen.

 

VORTEILE DER GEFÜHRTEN MEDITATION

die Vorteile der geführten Meditation

Eine geführte Meditation ist von großem Nutzen für die geistige und körperliche Gesundheit.

Einige der vielen Vorteile sind:

  • Verbessert die Stimmung
  • Unterstützt konzentrierte Aufmerksamkeit
  • Reduziert die Symptome von Angstzuständen
  • Verbessert den Schlaf
  • Erleichtert den Stress

Eine gute Nachtruhe ist für die geistige und körperliche Gesundheit unerlässlich, und geführte Meditationen sind eine der häufigsten und hilfreichsten Lösungen für Menschen, die nachts nicht schlafen können. Es gibt spezielle geführte Meditationen, die genau abgestimmt sind, um Menschen in einen tiefen Ruhezustand zu versetzen. Sie erfordern nur einen minimalen Aufwand und ermöglichen es neuen Anwendern, ihre Achtsamkeitsfähigkeiten zu entwickeln.

Geführte Meditationen, die sich an den eigenen Lebenszielen orientieren, können Menschen helfen, eine bessere Weltanschauung zu entwickeln und eine bessere Version ihrer selbst zu werden. Egal, ob man glücklicher werden, mit dem Rauchen aufhören oder ein anderes persönliches Ziel erreichen möchte, eine Anleitung kann einem helfen, zu wachsen.

 

ARTEN DER GEFÜHRTEN MEDITATION

Es gibt viele verschiedene Arten von geführten Meditationen. Die meisten grundlegenden Meditationsübungen können von Lehrern in geführte Meditationen umgewandelt werden, was sie sehr flexibel macht. Hier sind drei der häufigsten geführten Meditationsarten, die Menschen praktizieren:

 

GEHMEDITATION

Bei der Gehmeditation handelt es sich um eine Übung, bei der man seine Aufmerksamkeit nach innen lenkt, während sich der Körper bewegt und die Gedanken abschweifen. Die Übung verbessert die Wahrnehmung der Umgebung, hilft, im gegenwärtigen Moment zu bleiben, und kann Stress abbauen und vergangene Sorgen lindern.

 

YOGA NIDRA

Yoga Nidra, auch bekannt als yogischer Schlaf, ist eine geführte Meditation, die den Übenden in einen tiefen Bewusstseinszustand versetzt, der sich an der Grenze zwischen Wachen und Schlafen befindet. Die Praktizierenden erreichen diesen Zustand, indem sie ihre Aufmerksamkeit auf den Körper richten, indem sie einen Körperscan, die Atmung, geführte Bilder und andere Achtsamkeitsmeditationstechniken anwenden.

 

BODY-SCAN-MEDITATION

Die Body-Scan-Meditation ist eine einfache Übung, bei der man sich auf jeden Teil des Körpers konzentriert und systematisch die Empfindungen von den Füßen bis zum Kopf wahrnimmt. Dies bringt die Selbstwahrnehmung zu jedem Körperteil und deckt Schmerzen, Spannungen und andere anhaltende Gefühle auf.

 

VISUALISIERUNGSMEDITATION

Bei dieser Achtsamkeitsmeditation konzentriert man sich auf etwas Bestimmtes, hält es in seinem Geist fest und stellt sich vor, wie es Wirklichkeit wird. Dies ist eine wirksame Übung, die Menschen hilft, ihre Ziele durch Führung und Manifestation zu erreichen.

Neben diesen Stilen gibt es noch andere Formen der geführten Meditation, wie die Meditation der liebenden Güte, die Visualisierungsmeditation, die Dankbarkeitsmeditation und viele mehr. Beginnen Sie die Meditation mit einem offenen Geist, um die Achtsamkeitsmeditation zu finden, die am besten zu Ihnen passt.

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WIE MAN EINE GEFÜHRTE MEDITATION PRAKTIZIERT

Menschen können geführte Meditationen überall und jederzeit praktizieren. Ob morgens, bei der Arbeit oder abends vor dem Schlafengehen - die Inhalte der geführten Meditation sind leicht zugänglich und passen sich den individuellen Zeitplänen der Menschen an, da sie über das Mobilgerät abrufbar sind. Ein Meditationspodcast macht es einfacher, geführte Meditationen zu praktizieren. Wenn der eigene Browser das Audioelement nicht unterstützt, bieten Anwendungen wie Headspace oder Calm eine gute Lösung.

 

WAS IST SELBSTGEFÜHRTE MEDITATION?

In vielerlei Hinsicht ist die selbstgeführte Meditation das Gegenteil der geführten Meditation für erfahrenere Praktizierende. Sie reinigt negative Energie und unterstützt gleichzeitig inneren Frieden und positives Denken, indem sie die Aufmerksamkeit auf die Klärung des Geistes richtet.

Bei der selbstgeführten Meditation schaffen die Teilnehmer zunächst einen heilenden Raum für sich selbst und stellen eine Pausenglocke auf. Vielleicht möchten Sie einige meditative Hintergrundgeräusche anschalten, denen Sie zuhören und auf die Sie sich konzentrieren können. Gehen Sie mit einem Plan in die Meditation, indem Sie ein Mantra wiederholen, sich auf Ihren Atem konzentrieren oder eine Visualisierung durchführen.

 

KANN GEFÜHRTE MEDITATION GEFÄHRLICH SEIN?

Obwohl selten, haben einige Fallstudien auf unerwünschte Nebenwirkungen der Meditationspraxis hingewiesen. Diese Studien zeigen, dass sie Depressionen, Angstzustände und Psychosen verstärken kann. Auch wenn dies in seltenen Fällen zutrifft, gibt es nur wenige Studien, die sich eingehend mit diesem Thema befasst haben.

 

WELCHE APP FÜR GEFÜHRTE MEDITATIONEN?

Viele Apps bieten einen umfassenden Zugang zu verschiedenen geführten Meditationen, und es ist wichtig, eine App zu finden, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Für ein kostenpflichtiges Abonnement sind hier einige der beliebtesten Anwendungen zu finden, bei denen Sie sich anmelden können:

  • Beruhigen Sie
  • Headspace: Meditation und Schlaf
  • Zehn Prozent glücklicher

Für kostenlose App-Downloads gibt es die am häufigsten verwendeten Optionen, für die man sich anmelden kann:

  • Lächelnder Geist
  • Einsichts-Timer
  • MyLife Meditation

Viele Menschen entscheiden sich auch für eine kostenlose Testversion, um zu sehen, welche Anwendung am besten zu ihnen passt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dies ist kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, und Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, um medizinischen Rat zu erhalten.

 

ANAHANA MEDITATION RESSOURCEN

MEDITATIONS-WIKIS

Chakra-Meditation

Meditationstechniken

Körper-Scan-Meditation

Geführte Meditation gegen Ängste

Meditation für Kinder

Morgen-Meditation

Achtsamkeitsmeditation

Schlaf-Meditation

Geist-Körper-Verbindung

Dankbarkeits-Meditation

Meditation gegen Ängste

Geführte Meditation

Nacht-Meditation

Selbst-Bewusstsein

Transzendentale Meditation

Visualisierungs-Meditation

 

MEDITATIONS-BLOGS

Wie Meditation bei Stress hilft

Wie Meditation das Gehirn verändert

Wie Meditation funktioniert

Meditationsmusik

Meditation Geschenke

Vorteile der Meditation

Was ist Meditation?

Was ist Achtsamkeit?

Meditations-Apps

Meditation für Anfänger

 

Ressourcen

Headspace - Geführte Meditation und Achtsamkeitstechniken

Die Wirkung einer einmaligen 15-minütigen geführten Meditation (Isha Kriya) auf Stress und Stimmungsstörungen bei Fachkräften im Operationssaal: eine prospektive, interventionelle Pilotstudie - PMC

Was ist geführte Meditation?

Kann Meditation Ihnen schaden? | Greater Good.

Geführte Meditation: Eine Kur für die geistige Gesundheit

Eine Wahrnehmungstheorie in der Mind-Body-Medizin: Geführte Bilder und achtsame Meditation als cross-modale Anpassung

Frau, die Gehmeditation praktiziert

4 minuutin luku

Gehmeditation

Die Gehmeditation oder Kinhin hat ihren Ursprung im Buddhismus und ist eine Meditationstechnik, bei der man während der Meditation geht. Obwohl diese...

Continue Reading
Frau lernt zu meditieren

4 minuutin luku

Wie man meditiert

Wie meditiert man? Dies ist eine der ersten Fragen, die Studenten googeln oder einem Meditationslehrer stellen, wenn sie überlegen, Meditation in ihr...

Continue Reading
Einführung in die Visualisierungsmeditation

4 minuutin luku

Visualisierung Meditation

Bei Visualisierungsmeditationen wird die Vorstellungskraft genutzt, um sich das Ergebnis von etwas vorzustellen, bevor es passiert. Das kann eine...

Continue Reading